2374352

EU: Amazon, Netflix künftig mit mindestens 30 Prozent europäischen Inhalten

04.09.2018 | 14:41 Uhr | Thomas Hartmann

Ein EU-Gesetzesentwurf, dessen Ratifizierung offenbar nur noch Formsache ist, sieht vor, dass StreamingDdienste künftig 30 oder mehr Prozent ihrer Inhalte europäisch gestalten.

Das berichtet das amerikanische Unterhaltungsmagazin " Variety ". Demnach hat der europäische Generaldirektor der Generaldirektion Kommunikationsnetze, Inhalte und Technologien der Europäischen Kommission, Robert Viola, das Gesetz für Dezember in Aussicht gestellt. Dieses will auf Streaming-Diensten verbindlich sichtbare und prominente europäische mediale Produktionen fordern. Auf dem Filmfestival in Venedig hat Viola erläutert, dass das Gesetz eine finale Abstimmung brauche, dies aber nur noch Formsache sei.

Dann müssen Netflix, Amazon und andere Streaming-Dienste Serien und Filme zu einem Prozentsatz von mindestens 30 Prozent in Europa produzieren oder entsprechende Produkte aufkaufen und innerhalb ihres Programms präsentieren. In Deutschland sind die Streaming-Anbieter bereits gesetzlich verpflichtet, einen Anteil ihrer Abo-Einnahmen an die nationale Filmförderung weiter zu reichen. Ein juristischer Einspruch von Netflix gegen dieses Gesetz wurde abgeschlagen. Die EU könnte diesem Konzept aus Deutschland nun flächendeckend folgen. Dabei soll es den einzelnen EU-Ländern überlassen bleiben, ob sie die Quote von 30 Prozent übernehmen oder die Verpflichtung sogar auf bis zu 40 Prozent der Angebote eines Streaming-Dienstes ausbauen.

Viola bemerkte ferner, dass Netflix von diesen mindestens geforderten 30 Prozent europäischer Inhalte gar nicht so weit entfernt sei, aber die neuen Regeln sollen die Streaming-Dienste noch deutlicher zu Investitionen verpflichten.

Zu den populären deutschen Serien bei Netflix gehört ”Dark”, das auch international bis in die USA hinein Anerkennung fand, aber auch die europäischen Serien ”The Crown” oder ”Marseille” gehören in diese Reihe. Bei Amazon ist es vor allem – freilich ausgerechnet mit einem englischsprachigen Titel (mit Matthias Schweighöfer in der Hauptrolle) – "You are Wanted“, aber auch dazu gekaufte Serien wie ”4 Blocks”.

Macwelt Marktplatz

2374352