2383567

Extrem wichtig: Apple berichtigt Bagel-Emoji

17.10.2018 | 10:08 Uhr | Halyna Kubiv

Einigen Nutzern von iOS 12.1 Beta ist ein gravierender Fehler aufgefallen: Das Bagel-Emoji sah unappetitlich aus. Nun ist der Bug Gott sei Dank behoben.

AbgefrĂŒhstĂŒckt: Man kann nicht behaupten, Apple wĂŒrde nicht auf seine Kunden hören. Im Gegenteil reagiert Apple manchmal sehr schnell und bessert offensichtliche Fehler aus. Denn um einen solchen hat es sich laut vieler Beschwerden um das neue Bagel-Emoji gehandelt, das Apple mit der Beta von iOS 12.1 vorgestellt hatte. Das FrĂŒhstĂŒcksteilchen sei wenig ansprechend gewesen und habe nach billiger Fabrikware ausgesehen, Kritik sei vor allem aus New York gekommen, der Stadt, in der das FrĂŒhstĂŒck im Besonderen und der Bagel im Speziellen große Emotionen auslösten, wie Mashable anmerkt . Die Neugestaltung des aufgeschnittenen Bagels bekommt nun einen FrischkĂ€seaufstrich und wirkt nun hoffentlich so Ă€hnlich wie die Aqua-OberflĂ€che von Mac-OS X: " You wanna lick it ". Bagelgate fĂ€llt glĂŒcklicherweise aus.

2383567