2293311

Formel Eins 2017 für den Mac kommt gleichzeitig mit der Windows-Version

21.08.2017 | 10:12 Uhr |

So langsam etabliert sich der Mac als eine veritable Spiele-Plattform. Formel Eins kommt erstmals zeitgleich mit der Windows-Version heraus.

Zeitgleich: Mit dem Grand Prix von Belgien in Spa-Franchorchamps, einem Klassiker, kehrt die Formel 1 am 27. August  aus ihrer kurzen Sommerpause zurück. Bis Ende November wird sich die Motorsportserie vor allem um die Fragen drehen: Mercedes oder Ferrari? Hamilton oder Vettel oder gar Bottas? Wer selbst die Rennen eingreifen will, kann das am dem 25. August auf dem Mac tun, dem Tag, für den die freien Trainings in den Ardennen angesetzt sind. Erstmals bringt Feral Interactive zeitgleich mit der von Codemasters für Windows und Konsolen produzierten Fassungen seinen Port für den Mac, F1 2016 war noch Monate nach dem Original erschienen, als der neue Weltmeister Nico Rosberg längst zurückgetreten war, F1 2015 und 2014 waren auf dem Mac komplett ausgefallen, gewissermaßen nach Vorbild von Fernando Alonso. Das Spiel wird bei Feral Interaktive rund 60 US-Dollar kosten, auch eine Mac App Store App ist geplant, diese erscheint wohl etwas später, kostet dann aber um 10 USD weniger. Die Systemanforderungen sind noch nicht bekannt, werden kurz vor dem Start auf der Spiele-Seite von Feral Interaktive bekannt gegeben.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2293311