2295438

Google Flights: Günstigere Flüge finden – so geht’s

30.08.2017 | 12:49 Uhr |

Google Flights zeigt nicht nur alle Flüge für Ihren Zielort an. Sondern Google Flights findet auch noch günstigere Alternativflüge und zeigt diese übersichtlich an. Gratis. So geht's.

Aufgabe

Mit Google Flights verschaffen Sie sich ruck, zuck einen Überblick über die Flugmöglichkeiten zwischen Ihrem Abflugs- und Ihrem Zielflughafen. Doch wie finden Sie mit diesem kostenlosen Google-Tool auf dem Smartphone besonders günstige Flüge und echte Schnäppchen-Flieger?

Lösung

Geben Sie auf Google Flights auf dem Smartphone den Zielflughafen ein. Den Abflugflughafen trägt Ihnen Google anhand Ihres aktuellen Standorts und der sonstigen Informationen, die Google über Sie gespeichert hat, in der Regel ohnehin passend ein. Falls nötig, ändern Sie aber auch noch den Abflugflughafen. Tragen Sie dann noch das Datum ein. Gegebenenfalls machen Sie zusätzliche Angaben wie Flugzeit oder dass Sie auf den Rückflug verzichten.

mit dem Slider unter den ersten drei vorgeschlagenen Flügen ermitteln Sie günstigere Flüge.
Vergrößern mit dem Slider unter den ersten drei vorgeschlagenen Flügen ermitteln Sie günstigere Flüge.

Google zeigt Ihnen dann in Echtzeit die verfügbaren Flüge an. Sofern Sie Google Flights auf einem Smartphone nutzen, blendet Ihnen Google unter den ersten drei Treffern in der Flugliste einen Slider namens „Günstigere Flüge“ ein, den sie nach links und rechts schieben können. Der Slider bietet Einträge für „Reisedaten“, „Preisgrafik“, Flughäfen“ und „Tipps“.

Tippen Sie jetzt auf „Reisedaten“. Danach sehen Sie im Umfeld Ihrer bisher angegebenen Reisedaten Alternativflüge, von denen einige günstiger als das von Ihnen gewählte Angebot sein können. Sie können also ein paar Euro sparen, falls Sie einen Tag früher oder später fliegen. Die günstigeren Flüge erkennen Sie sofort – sie sind auf der Kalender-änhlichen Ansicht grün markiert.

Hier finden Sie im Umfeld Ihres Flugs vielleicht preiswertere Flüge.
Vergrößern Hier finden Sie im Umfeld Ihres Flugs vielleicht preiswertere Flüge.

Unter „Preisgrafik“ zeigt Ihnen ein übersichtliches Balkendiagramm, an welchen Tagen Flüge besonders teuer oder besonders günstig sind. „Flughäfen“ wiederum zeigt Ihnen auf einer Karte die für Ihren Zielort in Frage kommenden Flughäfen an. Vielleicht können Sie ja durch einen Wechsel des Flughafens Geld sparen? Bedenken Sie dabei aber, dass das beim Flug gesparte Geld schnell wieder weg ist, wenn Sie dafür eine deutlich längere Taxi-Fahrt buchen müssen, um Ihr Hotel zu erreichen.

Links der Überblick über die vorhandenen Flughäfen samt Preisunterschiede. Rechts die Ansicht, an welchen Tagen Flüge günstiger oder teurer sind.
Vergrößern Links der Überblick über die vorhandenen Flughäfen samt Preisunterschiede. Rechts die Ansicht, an welchen Tagen Flüge günstiger oder teurer sind.

Für Touristen ist auch der Abschnitt „Tipps“ wertvoll: Dort stellt Google Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Städtetouren am Zielort zusammen.

Ganz wichtig: Verlassen Sie sich bei der Flugpreisrecherche nicht allein auf Google Flights, sondern vergleichen Sie auch die Angebote auf anderen Online-Plattformen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2295438