2392353

Helene Fischer jetzt auch bei Apple Music

23.11.2018 | 14:03 Uhr |

Alle sieben Studioalben und drei Videoalben von Helene Fischer sind erstmals zum Streamen auf Apple Music verfügbar.

Laut Forbes gehört Helene Fischer mit einem geschätzten Einkommen von 32 Millionen Euro zu den best bezahlten Sängerinnen der Welt - was vor allem bei den US-amerikanischen Medien für ordentlich Verwirrung sorgte. So landen Céline Dion und Britney Spears nämlich hinter Helene Fischer. Und das, obwohl sie niemand außerhalb Deutschlands so richtig kennt, schreiben beispielsweise The Guardian oder das Paper Magazine . Helene Who?

Das will Apple nun ändern und stellt ab sofort alle Werke von Helene Fischer auf Apple Music zum Streamen bereit. Konkret heißt das: Alle sieben Audioalben und exklusiv drei Videoalben, die 89 Videos beinhalten, darunter auch das Weihnachtskonzert aus Wien.

Laut Pressemitteilung plant Apple, dass bis Ende des Jahres noch weitere Videoalben folgen sollen.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2392353