2379741

macOS Catalina, Mojave: Älteres macOS installieren

03.07.2021 | 09:20 Uhr | Thomas Armbrüster, Peter Müller,

Seit macOS Big Sur verfügbar ist, ist im Mac App Store macOS Catalina nicht mehr zu finden. So kommt man aber weiterhin an die Installationsdatei.

Hat man noch einen älteren Mac beispielsweise aus den Jahren 2010 oder 2011, lässt sich auf diesen Rechnern macOS Big Sur nicht installieren. High Sierra ist das letzte Betriebssystem, das mit diesen Macs kompatibel ist. Mit dem Erscheinen des aktuellen Systems ist aber die Installationsdatei von Catalina nicht mehr im Mac App Store zu finden. Anwender, die beispielsweise noch mit OS X El Capitan arbeiten und nun doch das System aktualisieren wollen, weil es für El Capitan keine Sicherheitsupdates mehr gibt, stehen damit vor einem Problem.

Über eine Supportseite von Apple lässt sich auch ein älteres System im Mac App Store finden.
Vergrößern Über eine Supportseite von Apple lässt sich auch ein älteres System im Mac App Store finden.

Apple hat jedoch einen Hintereingang in den App Store eingebaut, um auch noch die Installationsdateien älterer Betriebssysteme zu finden und zu laden. Es gibt sowohl für High Sierra als auch für Sierra und macOS Mojave sowie macOS Catalina (und sogar für El Capitan ) eine aktuelle Support-Seite im Netz , auf der jeweils ein Download-Link oder ein App-Store-Link für das jeweilige Betriebssystem zu finden ist (Achtung: Die von uns verlinkten Seiten für El Capitan und Sierra starten sofort den Download des jeweiligen Systems). Klickt man diesen in Safari an, wird automatisch im App Store die Seite mit der jeweiligen Systemversion geöffnet und man kann die Installationsdatei auf den Mac laden. Bei anderen Browsern wie beispielsweise Firefox muss man das Öffnen des Links im App Store erst noch bestätigen. Wie gewohnt ist nach dem Laden die Installationsdatei im Ordner „Programme“ zu finden und das Installationsprogramm startet automatisch. Da nach der Installation die Installationsdatei automatisch gelöscht wird, sollte man zuvor die Datei auf ein anderes Medium kopieren, falls man sie nochmals benötigen sollte.

Es gibt zuweilen Berichte, dass die oben angeführte Links nur noch auf eine Fehler-Seite führen, die behauptet, der Artikel sei nicht verfügbar. Schuld daran sind einige Browser-Einstellungen, wie Sie diese abschalten, erfahren Sie hier: " DMG-Installer von macOS in iTunes nicht verfügbar – Das ist die Ursache ".

Mac bereinigen mit CleanMyMac X

Auf diesem Weg lässt sich aber nur eine ältere Systemversion mit einer neueren aktualisieren. Um von einer neueren Version auf eine ältere zu wechseln, muss man zuerst ein startfähiges Installationsmedium erstellen, von diesem starten und dann das interne Speichermedium zuerst mit dem Festplattendienstprogramm löschen und nach der Installation des Systems die Daten und Programme aus einem Backup übernehmen. Vor dem Laden eines älteren Systems auf einen Mac mit einem neueren macOS wird man zudem darauf hingewiesen, dass schon ein neueres System installiert ist und gefragt, ob man die ältere Version wirklich herunterladen möchte.

Lädt man ein älteres System auf einen Mac mit einer aktuelleren Version, erscheint zuerst noch ein Hinweis.
Vergrößern Lädt man ein älteres System auf einen Mac mit einer aktuelleren Version, erscheint zuerst noch ein Hinweis.

Wer parallel mit dem aktuellen macOS noch eine ältere Version betreiben möchte, weil beispielsweise Apple einige nützliche Funktionen gestrichen hat, oder 32-Bit-Programme nicht mehr funktionieren, empfiehlt sich statt starren Partitionen APFS-Volumes, wie diese ab macOS Catalina möglich sind. Der Vorteil hier: Man muss sich nicht für eine bestimmte Menge von Gigabytes für die zusätzliche Installation entscheiden, das System verteilt den Speicherplatz dynamisch, es bleibt also mehr Speicher zur Verfügung. Solche Installationsmöglichkeit ist ab macOS High Sierra und neuer möglich. Eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie hier.

Wie man Mac-OS X Snow Leopard bekommt

Es ist möglich, dass die Version von Mac OS X, nach der Sie suchen, nie im Mac App Store verfügbar war. Dies ist der Fall bei Snow Leopard – der ersten Version von Mac-OS X, die mit dem Mac App Store geliefert wurde – ab Version 10.6.6.

Eine komplette digitale Version von Mac-OS X Snow Leopard haben wir beim Web Archive gefunden .

Diese Art, Updates für Mac-OS X und neue Apps herunterzuladen, wurde mit Snow Leopard eingeführt und bedeutet, dass jeder mit einem Mac unter Mac-OS X 10.5 Leopard oder früher nicht wirklich auf den Mac App Store zugreifen kann, um etwas herunterzuladen.

Auch bei Apple gibt es keine Boxen von Snow Leopard mehr zu kaufen, wir fanden lediglich bei Amazon einen Installer auf USB-Stick im Angebot, für 16 Euro . Seinerzeit hatte der Schneeleopard 29 Euro gekostet, vorherige Versionen kosteten meist 129 Euro. Bei Apple gibt es lediglich noch einen Installer von OS X Lion im Angebot, für nun 22 Euro . Lion war das erste Betriebssystem, das Apple nicht mehr auf CD/DVD auslieferte, sondern über den Mac App Store. Für die Übergangszeit von einem Jahr gab es noch jenen Installerstick, seit OS X 10.8 Mountain Lion nicht einmal mehr das.

Wie man OS X Lion oder Mountain Lion bekommt

Wenn Sie OS X 10.8 Mountain Lion oder 10.7 Lion benötigen, können Sie es hier für 22 Euro kaufen . Wie bei Lion sendet Apple Ihnen einen Download-Code, der Sie im Mac App Store verwenden können, also müssen Sie Snow Leopard ausführen, um es zu installieren.

Erst vor kurzem hat Apple jedoch im Support-Bereich auch kostenlose Installer für OS X Lion und Mountain Lion veröffentlicht, wir haben die Download-Links im Kaste am Anfang des Artikels nochmals aufgeführt.

Macwelt Marktplatz

2379741