2393072

Hour of Code: In einer Stunde Programmieren lernen

27.11.2018 | 12:35 Uhr |

Es ist wieder soweit: Auch in diesem Jahr lädt Apple zur Hour of Code. Zwei Wochen lang finden täglich Events für Kinder und Erwachsene statt. Innerhalb einer Stunde werden den Teilnehmern Grundlagen der Programmierung in der Programmiersprache Swift näher gebracht.

Vor gar nicht allzu langer Zeit war Programmieren noch etwas exotisches. Etwas für „Nerds“, die jahrelang Computersprachen büffelten und sich nächtelang im Keller einschlossen, um ihren Code zu schreiben. Dass diese Klischees längst nicht mehr zutreffen, ist heutzutage eigentlich allen klar. Die digitale Welt hat Einzug in alle Bereiche unseres Lebens genommen und damit auch die Wahrscheinlichkeit, mit der jeder Mensch in seinem Leben auf die ein oder andere Art Kontakt mit IT und der zugrunde liegenden „Programmierung“ hat. Nichts desto trotz strahlt Programmieren immer noch eine Faszination, aber auch eine gewisse Unnahbarkeit aus. Komplex, schwer zu erlernen, nur was für Mathematiker, um nur einige Sichtweisen auf die Kunst der Softwareentwicklung zu nennen. 

Dass das nicht stimmt, und Programmieren für jeden verständlich und auch erlernbar sein kann, möchte Apple alljährlich in ihrer Hour of Code zeigen. Zusammen mit der NPO code.org finden zwei Wochen lang mehrmals täglich Kurse in den Apple Stores statt, in denen den Teilnehmern Grundlagen des Programmieren näher gebracht werden . Das ganze in der Programmiersprache Swift, die erstmal 2014 von Apple vorgestellt wurde. Swift gilt als besonders zugänglich und einsteigerfreundlich. 

Begonnen hat die Hour of Code vor einigen Jahre mit Veranstaltungen für Kinder im Grundschulalter. Mittels Swift Playground wurden grundlegende Kenntnisse in Swift vermittelt. Die App ist für Kinder ausgelegt und mit einem Lernspiel vergleichbar. Per Code steuern die Kinder zum Beispiel eine Figur durch eine vordefinierte Spielwelt und lassen sie bestimmte Aufgaben erledigen. Inzwischen werden neben den Kursen für Kinder auch Kurse für Erwachse Programmiereinsteiger angeboten. 

Die Hour of Code findet in allen Apple Stores weltweit statt und sind grundsätzlich kostenlos. Los geht es je nach Standort zwischen Donnerstag, 29.11 und Samstag, 1.12.. Die Gesamtdauer der Veranstaltung ist 14 Tage. Ob in ihrer Nähe Kurse stattfinden und wie sich dafür anmelden finden Sie hier.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2393072