2325092

Huawei: Akku in fünf Minuten halb voll

19.01.2018 | 17:48 Uhr |

Mit einer neuen Ladetechnologie sollen schon fünf Minuten ausreichen, um ein Smartphone auf 50 Prozent zu laden.

Der chinesische Hersteller Huawei hat eine neue Ladetechnologie vorgestellt, die den Akku eines Smartphones oder Tablets in kurzer Zeit wieder auftankt. Laut Hersteller fließen in nur fünf Minuten 48 Prozent der Akkuladung in das Gerät. Neben einem kurzen Vorstellungsvideo auf YouTube gibt es leider keine weiteren Informationen zur Funktionsweise der Ladetechnologie. Der Akku des gezeigten Handys ist 3000 mAh groß, die neue Ladetechnik schaufelt demnach 1500 mAh in nur fünf Minuten in den Akku. Dies würde primär Nutzern zugute kommen, die das Aufladen ihres Smartphones häufig vergessen. Mit nur fünf Minuten an der Steckdose würden diese User dennoch gut durch den Tag kommen.

Die neue Ladetechnologie des Herstellers Huawei ist nach Firmenangaben bis zu 10 Mal schneller als herkömmliche Ladetechniken. Gemeint sind damit wohl aber eher Ladevorgänge mit einem Netzteil mit 5 Volt und ein bis zwei Ampere. Die Technik Quick Charge 4+ des Konkurrenten Qualcomm ist ebenfalls schnell und soll einen Akku mit 3200 mAh in 25 Minuten von 0 auf 50 Prozent aufladen können. Im direkten Vergleich ist die neue Ladetechnik von Huawei dennoch viel schneller. Ob auf die Ankündigung jedoch auch marktreife Produkte folgen, muss sich zeigen.

Smartphones kabellos laden: Das müssen Sie wissen

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2325092