2369825

IDC: Globaler Smartphone-Markt wächst nicht mehr

14.08.2018 | 14:42 Uhr |

Die Marktforscher von IDC haben den globalen Smartphone-Markt im Jahr 2018 analysiert – dieser werde das zweite Jahr im Folge stagnieren.

Die Experten von IDC rechnen damit, dass der Smartphonemarkt im Jahr 2018 wie auch im Jahr 2017 schrumpfen werde, wenn auch nur leicht um 0,2 Prozent. Doch scheinen die Märkte nach einem Jahrzehnt des massiven Wachstums gesättigt zu sein, l egt Bloomberg dar .

Die Gründe sind dafür vielfältig: So hat nun mal (fast) ein jeder potentielle Käufer ein Smartphone. Diese sind zuletzt auch immer besser geworden und halten länger – es gibt praktisch keinen Grund, schon nach einem Jahr ein 800 US-Dollar teures Gerät durch ein noch teureres zu ersetzen. Der nächste Technologiesprung, der wieder starkes Wachstum auslösen könnte, steht aber laut IDC unmittelbar bevor: 5G. Geräte, die die fünfte Gerätegeneration des Mobilfunks unterstützen, könnten ab der zweiten Jahreshälfte 2019 auf den Markt kommen.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2369825