2311483

iHealth Lina - Bluetooth-Körperwaage für Gewicht und BMI

14.11.2017 | 12:29 Uhr |

iHealth, weltweiter Anbieter von Connected Health-Produkten, präsentiert im Rahmen der Medica, die vom 13. bis 16. November in Düsseldorf stattfindet, die vernetzte Körperwaage iHealth Lina.

Ab Ende November ist das neue Modell dann auch zum Preis von 50 Euro (UVP inklusive Mehrwertsteuer) im Handel erhältlich. Zur Einführung der neuen Lina-Waage reduziert iHealth außerdem die empfohlenen Verkaufspreise für die Waagen iHealth Core und iHealth Lite auf 100 Euro beziehungsweise 60 Euro jeweils inklusive Mehrwertsteuer.

Der vergleichsweise niedrige Preis der neuen iHealth Lina soll jedem den Einstieg in die Welt der vernetzten Gesundheitsgeräte ermöglichen. Dazu kombiniert die Körperwaage laut Hersteller exakte Messergebnisse (Gewicht und BMI) mit der bequemen Möglichkeit zur Überwachung der gemessenen Daten über die kostenlose App iHealth MyVitals, die für iOS   sowie Android   kostenlos erhältlich ist.

Durch ihr schlankes Design und ihre geringe Größe passt iHealth Lina problemlos zu jeder Inneneinrichtung, verspricht der Anbieter. Sie soll ein zuverlässiger Partner für die tägliche Gewichtskontrolle und zur Überwachung des Abnehmerfolgs sein.

iHealth Lina verbindet sich über Bluetooth mit der iHealth-App und speichert bis zu 200 Messungen. Auch wenn die Waage von der ganzen Familie genutzt wird, können die Ergebnisse demnach anschließend im Benutzerkonto gefiltert werden, sodass jedes Familienmitglied seine eigene Gewichtskurve und Messdaten verfolgen kann. Die Entwicklung lässt sich täglich oder als langfristige Entwicklung in Form von Messdaten oder als Graphiken anzeigen. Außerdem können mit der App individuelle Fitnessziele festgelegt werden, die Nutzer über einen längeren Zeitraum motivieren. Alle Daten werden sicher in einer zertifizierten Cloud für Gesundheitsdaten gespeichert – so das Versprechen des Herstellers – und können im PDF-Format exportiert und per Klick mit Freunden, Sporttrainer, Arzt oder Ernährungsberater geteilt werden.

In Form einer opalweißen flachen Glasplatte lädt iHealth Lina zum Wiegen ein. Und da das Badezimmer nach Überzeugung des Anbieters der Waage nicht der einzige Ort ist, an dem Nutzer sich wiegen möchten, liefert iHealth vier Gummi-Füße zum Stabilisieren von iHealth Lina auf einem Teppich oder Läufer mit, um auch etwa direkt nach dem Aufstehen eine möglichst genaue Messung durchzuführen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2311483