2309162

Ihre Apple ID basiert auf uralter E-Mail-Adresse? So geht die Aktualisierung.

02.11.2017 | 13:35 Uhr | Stephan Wiesend

Die Apple ID besteht oft noch aus dem Kennwort und einer kaum noch genutzten E-Mail-Adresse. Diese kann man aber sehr einfach ändern.

Die Apple ID besteht aus einer E-Mail-Adresse und einem Kennwort, bei langjährigen Apple-Nutzern handelt es sich dabei oft um eine sehr alte Adresse. Nutzt man seine Adresse von Arcor, GMX, Hotmail oder T-Online eigentlich schon seit Jahren nicht mehr und will lieber eine aktuelle Adresse, kann man die Apple ID sehr einfach ändern. Bis vor kurzem war es aber nur möglich, die E-Mail-Adresse eines Drittanbieters nur durch eine andere Adresse eines Drittanbieters ersetzen, etwa @arcor.de durch @gmail.com. Seit Kurzem kann man die Adresse aber auch zu einer Apple-E-Mail-Adresse ändern, unterstützt werden neben @icloud.com die alten @mac.com und @me.com-Versionen. Vor kurzem hat Apple dazu eine aktualisierte Anleitung veröffentlicht , sowohl per Browser als auch iOS ist die Änderung möglich.

Browser

Schritt 1: Starten Sie den Browser und öffnen Sie die Seite appleid.apple.com . Melden Sie sich an, unter Umständen müssen Sie Sicherheitsfragen beantworten. Unter Account finden Sie den Button „Bearbeiten“.

Über den Browser ist das Ändern besonders einfach
Vergrößern Über den Browser ist das Ändern besonders einfach

Schritt 2 Klicken Sie auf „Apple ID ändern...“ Sie können nun die neue Adresse eingeben.

iOS

Schritt 1: Unter iOS müssen Sie vor der Aktion zuerst allen anderen Geräte abmelden. Klicken Sie dazu in den Einstellungen auf den obersten Eintrag mit ihrem Namen und dem Text „Apple-ID, iCloud, iTunes & App Store“. Eine neue Seite öffnet sich, ganz unten auf der Seite findet sich der Eintrag „Abmelden“.

Unter iOS sollten Sie andere Geräte vor der Änderung abmelden.
Vergrößern Unter iOS sollten Sie andere Geräte vor der Änderung abmelden.

Schritt 2: Öffnen Sie auf einem Gerät (auf dem Sie sich nicht abgemeldet haben) diese Seite und wählen den ersten Eintrag „Name, Telefonnummern, E-Mail". Sie müssen nun vermutlich ihr Kennwort eingeben.

Vor der Eingabe der neuen Adresse müssen Sie die alte löschen.
Vergrößern Vor der Eingabe der neuen Adresse müssen Sie die alte löschen.

Schritt 3: Klicken Sie bei „Erreichbar unter“ auf „Bearbeiten“. Über einen roten Kreis können Sie nun die alte  E-Mail-Adresse löschen. Danach können Sie eine neue iCloud- oder Me.com-Adresse eingeben.

Macwelt Marktplatz

2309162