2365997

Immer stärkere Nachfrage nach Macs in Unternehmen

27.07.2018 | 13:42 Uhr | Peter Müller

Mac im Business tut sich immer noch schwer, weil die Anschaffungskosten am Anfang höher sind als bei einem PC.

Gestiegene Nachfrage: Dass Sys-Admins in Unternehmen immer mehr mit Apple-Produkten zu tun bekommen, vor allem mobilen, liegt an der Nachfrage der Angestellten, legt der Enterprise Services Director des Apple-Distributors Jigsaw24, Tariq Saied für das ITProPortal dar. Drei Viertel der Mitarbeiter würden, wenn sie die Wahl hätten, im Büro lieber einen Computer, ein Tablet und ein Smartphone von Apple nutzen, die zunehmende Nutzung von privaten Geräten (BYOD)  in der Firma hat ohnehin den Weg für Apple-Infrastrukturen gebahnt. Es ist nicht nur so, dass Apple sich verstärkt auf Unternehmen konzentriert, sondern hat umgekehrt auch dafür gesorgt, dass Unternehmen mehr auf ihre Mitarbeiter sehen und deren Bedürfnisse berücksichtigen.

Diese Erfahrungen bestätigt ebenfalls die Administrationssoftware-Hersteller Jamf: Nach Aussagen des Intels CEOs greifen nur 5 Prozent der Mac-Nutzer zum Hörer um sich eine Problemlösung beim Support einzuholen. Bei den PC-Nutzer sind das rund 40 Prozent.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Macwelt Marktplatz

2365997