2322709

Incase kündigt Schutzhülle für Macbook Pro mit Ladefunktion an

10.01.2018 | 12:15 Uhr |

Wer unterwegs sein Macbook Pro aufladen möchte, kann dies ab Spätsommer 2018 auch über seine Schutzhülle erledigen. Mit einem kleinen Nachteil freilich.

iPhone-Hüllen mit integriertem Akku gibt es schon länger, das gleiche Konzept lässt sich aber auch auf Macbook-Hüllen übertragen. Dies berichtet unter anderem The Verge von der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas. Demnach plant der Zubehörsteller Incase   eine Erweiterung seiner bereits erhältlichen Icon-Hüllen   mit einem integrierten Akku-Ladegerät, mit einer Kapazität von 14.000 mAh. Diese Ladehülle verfügt über einen USB-C-Port, über den das Macbook oder Macbook Pro sich voraussichtlich bis zu zweimal komplett mit frischem Strom versorgen lässt. Dazu kommt ein USB Typ-A-Anschluss für andere Geräte wie iPad oder auch Android-Smartphones.

Das IconConnected Power Sleeve soll im dritten Quartal 2018 für Macbooks Pro mit 13 und 15 Zoll erscheinen und voraussichtlich 200 US-Dollar kosten. Ein hoher Preis, insbesondere, wenn man den entscheidenden Nachteil bedenkt: Zum Aufladen muss man nämlich seinen Apple-Laptop aus der Hülle herausnehmen, sonst besteht Überhitzungsgefahr.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2322709