2285396

Inkcase i7: E-Ink-Hülle für iPhone 7 und 7 Plus

11.07.2017 | 17:50 Uhr |

Hersteller Oaxis will über Kickstarter eine iPhone-Hülle mit rückseitigem E-Ink-Display finanzieren.

Oaxis tritt in die Fußstapfen des inzwischen nicht mehr existenten Herstellers Popslate. Das Startup hat eine Hülle für das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus entwickelt, dessen Rückseite mit einem E-Ink-Display ausgestattet ist. Das Display misst 5,2 Zoll (iPhone 7 Plus) bzw. 4,3 Zoll (iPhone 7) und bietet eine Auflösung von 540 x 960 Pixel. Der zweite Bildschirm des Inkcase i7 kann laut Hersteller unter anderem zur Darstellung von Textdokumenten oder E-Books verwendet werden. Der für das E-Ink-Display nötige Akku ist direkt in der Hülle verbaut, er wird per Magnetstecker aufgeladen. Die Kommunikation zwischen Hülle und Smartphone erfolgt per Bluetooth.

Die Hülle bringt rund 80 Gramm auf die Waage und ist mit Tasten zum Blättern ausgestattet. Das von Oaxis angestrebte Finanzierungsziel von 28.000 US-Dollar wurde bei Kickstarter bereits mehrfach überschritten. Beim Crowd-Funding-Anbieter kann das Inkcase i7 für das iPhone 7 derzeit für 99 US-Dollar und für das iPhone 7 Plus für 137 US-Dollar vorbestellt werden .  

0 Kommentare zu diesem Artikel
2285396