2403053

iPhone SE: Apple verkauft Restbestände

21.01.2019 | 09:18 Uhr | Peter Müller

Wer noch das günstigste iPhone bekommen will, soll sich beeilen: Selbst Apple verkauft Restbestände von iPhone SE.

Ausverkauft: Sollte Apple sich entscheiden, wieder ein kleineres und günstigeres iPhone an das untere Ende der Produktpalette zu stellen, wird es wohl kaum ein iPhone SE 2 mit etwas aufpolierter Technik sein. Das SE ist endgültig Geschichte, seit September verkauft es Apple nicht mehr online und in seinen Stores. Einzelne Händler und vor allem einige Provider hatten noch Restbestände, damit dürfte nun aber auch bald Schluss sein. Apple selbst hat am Wochenende seine letzten Geräte im Räumungsverkauf über den Apple Clearance Store angeboten, zu Preisen von 249 und 299 US-Dollar. Natürlich nur, solange Vorrat reich und nun ist auch dieser Restposten komplett ausverkauft.

Macwelt Marktplatz

2403053