2329816

iPhone-Speicher mit Whatsapp sparen: Bild-Download untersagen

18.04.2018 | 11:03 Uhr |

Wer in mehreren mitteilungsbedürftigen Gruppen in Whatsapp aktiv ist, stellt schnell fest, dass die App mehr Platz belegt als die eigene Musik-Sammlung.

Whatsapp ist als Messenger zumindest in Deutschland auf fast jedem neueren Smartphone installiert. Ist man jedoch in mehreren Gruppen dabei, deren Mitglieder oft und gerne eigene Bilder und aus dem Internet heruntergeladene vermeintlich tiefsinnige Foto-Sprüche oder mehr oder minder lustige Memes verschicken, kann die Whatsapp-App auf dem iPhone viel Platz belegen. Grund dafür sind die Standard-Einstellungen der App: Verschickt jemand ein Bild oder ein Dokument, wird es sofort auf das eigene iPhone heruntergeladen. Obwohl Whatsapp Fotos nicht in voller Auflösung verschickt, sondern sie komprimiert, belegen die unerwünschten Dokumente von Kontakten trotzdem Platz.

Wenn man die Komforteinbußen in Kauf nimmt und fortan die gewünschten Fotos separat herunterlädt, kann man den automatischen Download der Bilder in der Whatsapp abschalten. Der entscheidende Regler befindet sich in der App unter "Einstellungen – Daten- und Speichernutzung – Medien-Autodownload". Hier kann man den Autodownload für jede Art der Medien untersagen: Fotos, Audio, Video und Dokumente. Wer statt Speicherplatz mobile Daten sparen will, kann hier ebenfalls eine Option "WLAN" auswählen: Die Downloads kommen erst beim aktiven WLAN zu Stande.

Wer die Option zum Abschalten von automatischen Downloads erst heute gefunden hat und die bereits heruntergeladenen Dateien löschen will, hat dazu in Whatsapp zwei unterschiedliche Möglichkeiten: Zum einen gibt es unter den Einstellungen – Daten- und Speichernutzung eine Option "Speichernutzung". Hier sortiert die Whatsapp die Chats mit einzelnen Kontakten und Gruppen nach dem Datenverbrauch. Klickt man auf einen der Kontakte, erscheint eine Zusammenfassung aller erhaltenen Dateien, im letzten Reiter "Verwalten..." kann man nun auswählen, welche Dateien-Typen gelöscht werden sollen.

Unter "Speichernutzung" löscht man alle Medien auf einmal.
Vergrößern Unter "Speichernutzung" löscht man alle Medien auf einmal.

Will man jedoch die Dateien noch sortieren und nur einzelne löschen, muss man in den Reiter "Chats" wieder zurück kehren. Hier wählt man einen Chat mit dem Kontakt, der viele Fotos schickt und findet eins der letzten mitgeschickten Bilder. Man muss das Bild nun einmal antippen, so dass es sich im Vollbildschirm öffnet. Hier findet man ähnlich wie in der Foto-App eine untere Leiste mit allen verfügbaren Bildern, "Alle Medien" lässt eine chronologische Übersicht der geschickten Daten öffnen. Hier kann man die einzelnen, nicht mehr benötigten Fotos und Dokumente auswählen und einzeln oder mit einem Wisch löschen.

In der Medienübersicht einzelner Chats kann man gezielt ausgewählte Fotos löschen.
Vergrößern In der Medienübersicht einzelner Chats kann man gezielt ausgewählte Fotos löschen.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2329816