2328369

iPhone-X-Nutzer klagen: Gespräche lassen sich nicht annehmen

05.02.2018 | 10:25 Uhr | Thomas Hartmann

Laut Berichten der Financial Times beschweren sich immer mehr iPhone-X-User darüber, dass sie eingehende Gespräche nicht annehmen können.

Die angebliche Ursache: Das Telefon klingle zwar, das Display des iPhone X bleibe aber schwarz und so lasse sich der Anruf nicht annehmen. Dies schreibt 9to5Mac unter Bezug auf einen Report von The Financial Times. Demnach hätten seit Dezember ”Hunderte” von iPhone X-Nutzern in Support-Foren von diesem ärgerlichen Problem berichtet.

iPhone X im Macwelt-Test

So heißt es etwa, ”Wann immer ich versuche, einen eingehenden Anruf an meinem iPhone X anzunehmen, klingelt es zwar, aber das Display reagiert erst nach 6-8 Sekunden”. Andere bestätigen das, hätten sogar von Apple ein neues Gerät bekommen, das jedoch dieselbe Problematik aufweise. Unklar ist bislang, ob es sich dabei um einen Software- oder Hardware-Fehler handelt. Dazu kommen Berichte, dass das Display nicht wieder aufleuchtet, wenn man bei einem Anruf das iPhone X vom Ohr nimmt und auf den Bildschirm blicken will. The Financial Times hat eine Anfrage an Apple gestellt. Vom iPhone-Hersteller heißt es, man sehe sich die Berichte an, konnte aber noch keine weitere Auskunft oder Aussichten für mögliche Lösungen geben.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2328369