2287366

iTunes 12.6.2 und iCloud für Windows veröffentlicht

20.07.2017 | 15:53 Uhr |

iTunes 12.6.2 steht ab sofort für Mac und Windows zum Download bereit. Windows-Nutzer können ebenfalls iCloud herunterladen.

Im Mac App Store steht heute nicht nur macOS Sierra 10.12.6 zum Download bereit, sondern auch eine neue Version von iTunes. Windows-Nutzer können das Software-Update v12.6.2 über apple.com oder die Apple Software Update Utility beziehen. Auf viele Neuerungen sollten Anwender beim Download jedoch nicht hoffen.

Ebenso wie iTunes 12.6.1, das im Mai veröffentlicht wurde, bringt auch die neue Version 12.6.2 nur App- und Performance-Optimierungen mit. Fans, die auf einen großen Relaunch wie etwa bei der Verwandlung von iPhoto in Photos gehofft hatten, werden enttäuscht. Möglicherweise hat Apple aktuell nicht genügend Entwickler, die sich um iTunes kümmern könnten, da sich der Konzern derzeit verstärkt auf die Weiterentwicklung von iOS, macOS und watchOS konzentriert. Eventuell hat iTunes 12.6.3, das voraussichtlich im Herbst erscheint, mehr Neuerungen im Gepäck.

Ebenfalls für Windows-Nutzer steht eine neue Version von iCloud zur Verfügung. Wie im Fall von iTunes sind nicht viele Neuerungen bekannt. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der Hersteller ziemlich viele Sicherheitslücken im Hintergrund geflickt hat. Aus dieser Sicht ist das Download auf jeden Fall zu empfehlen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2287366