2326079

iTunes 12.7.3 bringt Homepod-Steuerung

24.01.2018 | 13:15 Uhr | Halyna Kubiv

Neben den wichtigsten Betriebssystemen hat Apple auch iTunes aktualisiert. Die neue Version kann auch den Homepod steuern.

Neben den neuen Version von iOS 11 und macOS High Sierra hat Apple auch iTunes aktualisiert. Die neueste Version ist unter Nummer 13.7.3.(46) im Mac App Store zu finden. Wie auch schon das mobile Betriebssystem hat die Medien-Software eine Homepod-Funktion verpasst bekommen. ├ťber die Steuerung "Lautsprecher" im Playermen├╝ kann man nun mehrere Wiedergabe-Quellen w├Ąhlen, darunter k├╝nftig auch den Homepod.

Zudem hat Apple in iTunes 12.7.3 auch eine Sicherheitsl├╝cke geschlossen. Ein Fehler in Webkit machte es m├Âglich, dass nach dem ├ľffnen eines speziell pr├Ąparierten Links b├Âsartiger Code ausgef├╝hrt werden konnte. Neben iTunes auf den Mac wurde auch die Windows-Version aktualisiert. Theoretisch ist also eine Steuerung des Homepods ├╝ber einen Windows-Rechner m├Âglich.

Macwelt Marktplatz

2326079