2338465

iTunes im Microsoft Store steht unmittelbar bevor

21.03.2018 | 11:24 Uhr |

iTunes für Windows gibt es schon bald über einen neuen Vertriebsweg. Insbesondere eine WIndows-Version profitiert davon.

Nach einem Eintrag bei Reddit steht der Release von iTunes im Windows 10 Store von Microsoft unmittelbar bevor. Dies behauptet dort ein Nutzer mit Namen MeGustaTortuga, der sich selbst als Apple-Care-Berater ausgibt. Demnach habe er gerade das Training für die Apple-Software erhalten mit dem Hinweis, dass iTunes im Microsoft Store, wie er seit vergangenem Jahr statt Windows Store heißt, bereits verfügbar sei. Was er selbst aber nicht bestätigen kann, und auch nach unserer Recherche ist Apples Musiksoftware bisher nicht dort zu finden. Laut MeGustaTortuga wird das Programm beim Start vorherige Installationen von iTunes erkennen und die nötigen Migrationen mit Daten, Libraries und iOS-Backups automatisch durchführen.

Bisher gibt es iTunes für Windows nur über den Download bei Apple (ab Windows 7) . Manche Nutzer erhoffen sich eine bessere Bedienung von iTunes, wenn es für den Microsoft Store neu aufgelegt wird. Außerdem benötigen es User der abgespeckten Betriebssystemversion von Windows S: Damit lässt sich Software, also bald vielleicht auch iTunes, nur über den Microsoft Store laden und installieren.

Microsoft hat übrigens die Extra-Version des iTunes auf der eigenen Entwickler-Konferenz Mitte Mai angekündigt. Danach verschob sich der Start im Windows Store immer wieder: Ende des Jahres hieß es lapidar, iTunes für Windows S komme später. Ende Januar hatten die Entwickler jedoch Spuren einer Windows-Bibliothek in der aktuellen Beta von iTunes gefunden, was darauf hindeutet, dass Apple Entwickler das Projekt weiter führen.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2338465