2262052

iTunes zum Zweiten: Neues Update auf 12.6

24.03.2017 | 13:17 Uhr |

Apple stellt eine neue Version von iTunes 12.6 in den App Store. Die Gründe dafür sind nicht bekannt.

Wer vor kurzem über den App Store die neue Version 12.6 von iTunes installiert hat, wird sich wundern, warum er nun erneut ein Update auf iTunes 12.6 in der Abteilung „Updates“ des Stores vorfindet. Und zwar mit genau denselben Informationen wie ein paar Tage zuvor. Das Geheimnis erschließt sich erst, wenn man die Build-Nummer der beiden Versionen vergleicht. Während diese bei der ersten Version 12.6.0.95 lautet, ist diese bei der aktuellen Variante nun 12.6.0.100. Welchen Fehler die Programmierer nachträglich noch in der ersten Version gefunden haben, weshalb eine neue Version notwendig war, bleibt Apples Geheimnis.

Wer schon die erste Version von iTunes 12.6 installiert hat, kann die neue einfach darüber installieren. Hat man die automatischen Updates im Mac App Store aktiviert, geschieht das auch ohne Zutun.
 

Kurz nacheinander veröffentlicht Apple zwei Versionen von iTunes 12.6, schweigt sich aber über die Änderungen aus.
Vergrößern Kurz nacheinander veröffentlicht Apple zwei Versionen von iTunes 12.6, schweigt sich aber über die Änderungen aus.
0 Kommentare zu diesem Artikel
2262052