2316608

Jahresrückblick: Das bewegte die Menschen auf Facebook

06.12.2017 | 14:45 Uhr |

Facebook blickt zurück auf das Jahr 2017. Das bewegte nach Meinung von Mark Zuckerbergs Social Network die Menschen in Deutschland.

Glaubt man dem Facebook-Jahresrückblick, so waren das die wichtigsten Themen, über die in Deutschland auf Facebook im Jahr 2017 gesprochen wurde:

1. Der G20-Gipfel in Hamburg am 7. und 8. Juli 2017
2. Der Tod von Linkin-Park-Sänger Chester Bennington am 20. Juli 2017
3. Final Fantasy XV – im Juli und August sorgte die Ankündigung von Produkt-Updates des Videospiels rund um die „gamescom“ für Gesprächsstoff in der deutschen Gaming-Community
4. Die Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai 2017
5. Der Doppelmord von Herne am 6. März 2017, bei dem ein 9-jähriger Junge sowie ein 22-Jähriger ermordet wurden
6. Der Bundestagsbeschluss zur “Ehe für alle” am 30. Juni 2017
7. Der Terroranschlag in Barcelona am 17. August 2017
8. Die Bundestagswahl am 24. September 2017
9. Der Tod Helmut Kohls am 16. Juni 2017
10. “Jamaika“ – der Abbruch der Koalitionsverhandlungen am 20. November

Facebook hat die oben aufgeführten Ereignisse für den Jahresrückblick danach ausgesucht, wie häufig ein Thema zwischen dem 1. Januar und dem 20. November 2017 in Facebook-Beiträgen erwähnt wurde. Außerdem wurden ausgewählte Facebook-Produkte und ihre Nutzung während der Top-Ereignisse untersucht.

Noch ein paar Facebook-Rückblicke

Herbststurm Herwart: Während des Sturms am 29. Oktober 2017 markierten sich 493.957 Menschen in Deutschland über dem Facebook Safety Check als “sicher” und wollten so ihren Familien und Freunden mitteilen, dass sie außer Gefahr sind.
Der individuelle Jahresrückblick auf Facebook

Auch in diesem Jahr bietet Facebook wieder einen persönlichen Jahresrückblick für jeden Nutzer an, den Sie teilen können. Wichtige Lebensereignisse, Fotos, Markierungen und die beliebtesten Beiträge des vergangenen Jahres kombiniert Facebook zu einem kurzen Video, das individuell angepasst und geteilt werden kann. Ab dem 6. Dezember, also heute, soll dieses personalisierte Video in Ihrem Newsfeed erscheinen. In unserem Newsfeed herrscht diesbezüglich aber noch gähnende Leere.

Facebook startet speziellen Messenger für Kinder

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2316608