2301824

Jourist Verlag bringt zehn neue Vokabeltrainer in den Mac App Store

27.09.2017 | 09:46 Uhr |

Zu den Sprachen der Vokabeltrainer gehören neben Englisch und Französisch unter anderem auch Arabisch, Chinesisch und Japanisch.

Alle Vokabeltrainer aus dem Jourist Verlag für den Mac stehen als Offlineversionen zur Verfügung und umfassen die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Arabisch, Russisch, Türkisch, Chinesisch, Japanisch sowie Deutsch als Fremdsprache. Die App ist laut Entwickler für die praktische Reisevorbereitung und/oder zum Auffrischen vorhandener Kenntnisse geeignet. Die App kennt demnach nicht nur einzelne Wörter, sondern auch ganze Redewendungen für die praktische Kommunikation. Vor allem auf die multimediale Darstellung der Lerninhalte will der Hersteller Wert gelegt haben:Üüber 2000 illustrierte und vertonte Redewendungen und Wörter pro Sprache sollen das Training anschaulich und eingängig unterstützen.

Anlass für die Veröffentlichung der neuen App war der Europäische Tag der Sprachen am 26. September. Die App gibt es pro Sprache bis zum 8. Oktober zum reduzierten Preis von 4,59 Euro statt knapp zehn Euro. Hier geht es beispielsweise zum spanischen Vokabeltrainer . Voraussetzung für die Apps ist mindestens OS X 10.9.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2301824