2336128

Kurzfristig kostenlose Top-Apps im App Store finden

12.03.2018 | 15:34 Uhr |

Apple hatte mal eigene Angebote für die Top-Apps, die für eine kurze Zeit reduziert im Preis oder ganz kostenlos waren.

Apple hatte einst mehrere Möglichkeiten, Top-Apps zu vermarkten. Bis iOS 11 gab es im App Store eine Sektion "App der Woche": Eine gute, jedoch nicht kostenlose Apps wurde für einige Zeit gratis angeboten. Auch in der App "Apple Store" gab es hin und wieder Aktionen, wenn der Anbieter coole Spiele oder Kamera-Apps oder sonstwie nützliche Apps in der Entdecken-Rubrik angeboten habe. Doch spätestens seit iOS 11 ist damit vorbei: Weder App der Woche noch die kostenlose App aus dem Apple Store auf dem iPhone sind dabei. Man kann aber nach wie vor die besten Angebote im App Store beobachten. Es gibt etwa die Seite "AppZapp", die diese Entwicklungen verfolgt, noch komfortabler geht es mit einer automatischen Benachrichtigung oder Mai.

Dieses ist mit dem Automatisierungsdienst "IFTTT" möglich, es gibt zwei neue Applets, die diese Aufgaben erledigen. Mit der einen Variante erhält der Nutzer eine Mai in das Postfach, die andere erlaubt es , eine Benachrichtigung auf das iPhone zu schicken. Die Voraussetzung für beide Applets ist ein Konto bei IFTTT, bei der Benachrichtigung-Applet muss dazu die IFTTT-App auf dem iPhone oder iPad installiert sein. Nach Bedarf kann man die beiden Applets rudimentär anpassen: Das Land des App Stores zu wählen und die Art der Apps – für iPhone, iPad oder Mac.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2336128