2398482

Lacie Portable SSD 1TB – Schnelles und flaches Speichermedium

20.12.2018 | 09:19 Uhr | Stephan Wiesend

Als schnelle Speichererweiterung für Macbook oder iMac ist die externe SSD von Lacie eine gute Wahl.

Auf den ersten Blick wirkt die neue Lacie Portable SSD seltsam vertraut: Das ist kein Wunder, gleicht das Gehäuse doch bis aufs Haar zwei anderen SSDs aus dem Mutterkonzern Seagate: Der Seagte Fast SSD und Seagate Game Drive für Xbox. Allerdings ist beim Modell der Mac-Linie Lacie nicht nur die Gehäusefarbe unterschiedlich, auch bei den Software-Zugaben gibt es Unterschiede.

Lieferumfang

Packt man die SSD aus, findet man keine beiliegende Software-CD, stattdessen löblicherweise sowohl ein kurzes USB-3.0 auf USB-C als auch ein USB-C auf USB-C-Kabel. Dank des USB-3.0-Kabels läuft die SSD problemlos an älteren Macs und PCs, ihr volles Tempo erreicht sie allerdings erst per USB-C-Schnittstelle. Vorformatiert ist die Lacie in dem Format ExFAT – eine gute Wahl, da man so Daten problemlos zwischen Mac und PC austauschen kann. Vor der Nutzung als Time-Machine-Volume muss man sie deshalb zuerst in das HFS+ oder APFS-Format umformatieren, etwa mit dem Festplattendienstprogramm.

Lacie Portable SSD 1TB ab 266 Euro auf Amazon.de kaufen

Software liegt der Lacie nicht bei, über einen Link auf der SSD-Oberfläche wird man aber auf eine Webseite für den Download des Lacie Toolkit geführt. Dabei handelt es sich um eine einfach bedienbare Backup- und Datensynchronisierungssoftware. Für Datensicherungen würden wir aber eher Time Machine bevorzugen. Interessanter sind wohl zwei weitere Zugaben: Per Registrierung bei Lacie erhält man einen für drei Jahre geltenden Datenwiederherstellungsplan von Seagate, der einzeln 40 US-Dollar kosten würde. Diese „Versicherung“ gilt allerdings nur für funktionierende Geräte: Man kann beispielsweise versehentlich gelöschte Daten wiederherstellen lassen, jedoch keine Daten von einem defekten Gerät.

Was den beiden genannten Seagate-Versionen der SSD nicht beiliegt, sondern nur der Version von Lacie: Ein 1-Monats-Coupon für die Adobe Creative Suite „All Apps“, der immerhin einem Wert von 89 Euro entspricht.

Die SSD ist relativ klein (7,9 cm x 9,4 cm x 0,9 cm) und mit einem Gewicht von 82 Gramm sehr leicht, allerdings doch größer und schwerer als Konkurrenten wie die Samsung T5 ( Hier unser Test der Samsung-Festplatte ). Verfügbar ist sie in den Kapazitäten 500 GB, 1TB und 2TB für unseren Test stand uns die Version mit einem TB Kapazität zur Verfügung. Die 1TB-Version ist im Fachhandel für knapp 270 Euro verfügbar, für die 500 GB-Version werden 140 Euro und für die 2 TB-Version 530 Euro fällig.

Performance

In unserem Test mit einem Macbook Pro 15-Zoll zeigte die Lacie hervorragende Leistungen –  für eine SSD mit USB-Schnittstelle. Per USB-C maßen wir mit dem Tool Aja System Test eine Schreibrate von 495 MB/s, beim Lesen 535 MB/s. Damit ist sie unmerklich schneller als eine Samsung T5, bei der wir mit dem gleichen Test 490 MB/s beim Schreiben und 535 MB/s beim Lesen messen. Über USB-A sind die Datenraten übrigens etwas niedriger. Mit einer Thunderbolt-3-SSD wie der Samsung X5 kann die Lacie zwar nicht mithalten, dafür zeigte sie eine gute Leistung in unserem Dauertest. Auch nach dem Kopieren von etwa 400 GB an Daten erhitzte sich die externe SSD nur wenig und die Datenrate sank kaum merklich. Auch für intensiveren Gebrauch sollte sich die SSD deshalb eignen.

Die Performance ist für eine USB-SSD ausgezeichnet.
Vergrößern Die Performance ist für eine USB-SSD ausgezeichnet.

Positiv: Die kleine und leichte SSD ist offensichtlich auch robust, laut Hersteller übersteht sie einen Sturz aus zwei Metern Höhe – und ist damit sogar belastbarer als Lacies ältere Festplatten mit martialischem roten Gummi-Stoßschutz.

Fazit:

Die externe SSD macht einen hervorragenden Eindruck. Mit den Datenraten einer Thunderbolt-3-SSD kann sie nicht konkurrieren, in der Praxis sollte der Unterschied dem Nutzer aber kaum auffallen. Gegenüber den Konkurrenten Samsung T5, Sandisk Extreme Portable bietet sie einige Software-Boni, aber sehr ähnliche Leistungen.

Macwelt Marktplatz

2398482