2362384

Live TV für iPhone und iPad: Streams in Splitscreen

12.07.2018 | 11:12 Uhr |

Das soll auch Journalisten und andere Medienschaffende ansprechen: Die App Live TV ermöglicht demnach eine Stream-Wall mit vier Streams gleichzeitig.

Mit einem einfachen Klick im Navigationsmenü erreicht man die neue TV-Wall-Funktion, versprechen die Entwickler, die zur Münchener Firma Equinux gehören . Dabei könne selbst bestimmt werden, welche der über 150 TV-Sender angezeigt werden sollen. Um wildes Ton-Durcheinander zu vermeiden, wird der Ton mit einem Tipp für den gewünschten Kanal freigegeben und entsprechend für die anderen Kanäle automatisch stumm geschaltet. Ebenso einfach funktioniert demnach der Zoom auf einen Stream – eine Zangenbewegung genügt.

Dazu gibt es Vierer-Presets zu deutschen oder englischen Newskanälen, die sich einfach ausprobieren lassen: Unten links auf den Namen tippen, um die TV-Wall zu wechseln, beschreibt der Anbieter das Verfahren. Dazu kann man selbst mit wenigen Taps individuelle Vierer-Sets zusammenstellen und diese abspeichern.

Vierfach-Stream besonders für Journalisten

Nie den Überblick zu verlieren, ist besonders in schnelllebigen Bereichen wie der Medienbranche extrem wichtig, konstatieren die Entwickler. Daher sei die neue Live TV-Wall 4x für Journalisten, Reporter, Politiker, Blogger und andere Medienschaffende besonders gut geeignet, sozusagen als "Newsroom-to-go".

Dazu kommen in der Live TV-App weitere Features wie die Feineinstellung der Streaming-Qualität (zum Beispiel um Datenvolumen zu sparen, bei Einzelstreamdarstellung), ein aktuelles Tagesprogramm (als In-App-Kauf: Überblick über Sender und Sendezeiten) und eine nahtlose Mediatheken-Integration.

Verschiedene Angebotsmodelle

Die neue Live TV Stream-App 2.1 ist ab sofort im App Store verfügbar und kann kostenlos auf iPads und iPhones ausprobiert und getestet werden. Vorausgesetzt wird mindestens iOS 9.0. Um nach der siebentägigen Testphase bestimmte Programme weiterhin zu verfolgen, gibt es verschiedene Angebote als In-App-Kauf. Dies beginnt für ”Mein Live TV” bei zwei Euro pro Monat, für das Universalpaket für iPhone, iPad, Mac und Apple TV Zeiten beispielsweise werden für zwölf Monate 30 Euro fällig. Dafür verspricht der Entwickler keine Werbespots beim Umschalten, HD-Sender, sofern verfügbar und optimale Übertragungen auch für 3G und LTE mit Wahl der Auflösung. Enthalten ist auch die schon bisher verfügbare Live-Quote mit einem Überblick in Echtzeit.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2362384