2265642

London: Entwickelt Apple hier neue iPhone-Grafikkarten?

10.04.2017 | 12:03 Uhr |

Nachdem Apple angekündigt hat, eigene mobile Grafikkarten zu entwickeln, werden in England Entwickler gesucht.

Im iPad und iPhone hatte Apple seit dem ersten iPhone Grafiklösungen der britischen Firma Imagination Technologies verbaut, bzw. lizenziert. Allerdings hat Apple kürzlich überraschend angekündigt , die Dienste der Firma nur noch zwei Jahre zu beanspruchen. Statt die Technologie zu lizenzieren, will Apple eigene Lösungen entwickeln. Entstehen sollen diese kommenden Grafiklösungen anscheinend in London, so hat Apple laut Telegraph bereits dutzende Entwickler von Imagination Technologies eingestellt, will aber offensichtlich noch weitere Entwickler beschäftigen. Allein im Bereich H ardware Engineering sucht Cupertino gerade 15 Stellen für das Entwicklungszentrum an der Hanover Street in London. Gesucht werden etwa ein Graphics RTL Engineer, Graphics Verification Lead oder ein Graphics Senior RTL Design Engineer, der auch unter „under aggressive schedules“ noch produktiv ist. Seit dem ersten iPhone hatte Apple die PowerVR-Lösungen von Imagination Technologies verbaut, vermutlich waren dem Konzern die Lizenzzahlungen aber langfristig zu hoch.


0 Kommentare zu diesem Artikel
2265642