2300602

Macbook Pro mit 32 GB RAM wohl erst Ende 2018

21.09.2017 | 13:31 Uhr |

Aufgrund der ausstehenden Verfügbarkeit der Intel-Prozessorreihe ”Cannon Lake“ ist auch mit dem mit Arbeitsspeicher besser ausgestatteten Macbook Pro nicht allzu schnell zu rechnen.

Für Profis ist das eine schlechte Nachricht. Wer sich mit 16 GB Arbeitsspeicher nicht begnügen will oder kann, sondern auf mehr angewiesen ist, wird weiter auf das neue Macbook Pro mit 32 GB RAM warten müssen. Denn die von Apple eingesetzten ”Low Power“-Speicherriegel sind nur bis maximal 16 GB RAM mit der aktuell verbauten CPU in den Laptops kompatibel. So glauben auch die Kollegen von iFun.de , dass mit leistungsfähigeren Macbook Pro mit 32 GB Arbeitsspeicher nicht vor Ende 2018 zu rechnen ist, da nach einem Bericht von Digi Times dann voraussichtlich erst die erforderlichen Cannon-Lake-Prozessoren mit integrierter GPU von Intel verfügbar sein dürften.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2300602