2314806

Macwelt-Adventskalender 2017: Es werde Licht – Rätseln und gewinnen

15.12.2017 | 15:01 Uhr |

Es geht wieder los: Unser Adventskalender fördert die Vorfreude auf Weihnachten – mit interessanten Geschichten und attraktiven Preisen.

Advent – Zeit des Erwartens, angeblich eine „staade“, also stille Zeit. Nun ja, nicht wirklich. Es mag einem vorkommen, dass der Advent von Jahr zu Jahr stressiger und hektischer wird, noch mehr in noch kürzerer Zeit zu erledigen ist. Die Erinnerung trügt aber, weil sie gnädig zu uns ist und negative Erfahrungen schneller vergessen lässt als positive. Letztes Jahr war es genau so hektisch und im Jahr davor auch, das haben wir nur verdrängt. Vermutlich haben wir auch den Neujahrsvorsatz längst vergessen, uns von dem Stress und der Hektik nicht mehr anstecken zu lassen.

Die nächsten Türchen

Wir hoffen, Sie haben richtig geraten, wann Apple das Licht der Welt erblickte. Hier können Sie die nächsten spannenden Geschichten lesen und weitere Türchen mit Gewinnen öffnen.

Ab dem 16. Dezember findet sich hier die Geschichte " Licht von gestern ".

Ab dem 17. Dezember findet sich hier die Geschichte " Klasse statt Masse ".

Ab dem 23. Dezember findet sich hier die Geschichte " Lichtspiele aller Arten ".

Ab dem 24. Dezember findet sich hier die Geschichte " Fröhliche Weihnachten ".

Das fünfzehnte Türchen können Sie noch hier finden .

Aber in der Tat ist der Advent heuer kürzer als letztes Jahr und im Jahr davor. Das liegt daran, dass im Jahr 2017 der Heilige Abend auf einen Sonntag fällt und gemäß der Folgen des Straßburger Adventsstreits gleichzeitig der vierte Advent ist – Kaiser Konrad II wollte nicht schon am 26. November den ersten Advent feiern. Letztes Jahr war der 24.12. aber ein Samstag, der erste Adventssonntag sonst der 27. November – länger kann die Adventszeit seit fast 1000 Jahren also nicht mehr sein, aber auch nicht kürzer als in diesem Jahr.

Was aber gleich ist, in langen wie ihn kurzen Adventsjahren: Der Adventskalender hat immer 24 Türchen. Auch wir eröffnen ihn daher am Freitag, den 1. Dezember und machen bis einschließlich Heilig Abend an jedem weiteren Tag ein Türchen auf. Dort finden Sie aber keine Schokolade, wir sind schließlich digital. Dafür jeden Tag eine kleine Kalendergeschichte mit einer abschließenden Quizfrage, die sich nicht nur um Apple, seine Produkte und Services, seine Geschichte und seine Köpfe dreht.

An jedem Tag verlosen wir auch einen Preis, den uns unterschiedliche Sponsoren zur Verfügung gestellt haben. Freuen Sie sich auf Zubehör, Software, Gadgets und Bücher und vor allem auf 24 Kalendergeschichten. Insbesondere an den Adventssonntagen und an Heilig Abend lohnt sich der Blick in unseren Kalender, denn dann warten besondere Highlights auf Sie. Da ist zum Beispiel ein drahtloser Lautsprecher im Wert von 300 Euro oder ein schlaues Thermostat für Ihr Smart Home oder eine wertvolle Fitness-Uhr. An einem bestimmten Donnerstag wartet noch ein besonderes Schmankerl. Das hat mit Lichtspielen zu tun, respektive einem ganz bestimmten. Lassen Sie sich überraschen! Insgesamt verlosen wir Preise im Wert von über 5000 Euro.

Die Kalendergeschichten drehen sich in diesem Jahr um etwas, das wir nur zwischen etwa 400 und 700 Nanometer sehen können, aber viele weitere vor unseren Augen verborgene Wellenlängen hat und in der IT eine entscheidende Rolle spielt: Licht. Respektive elektromagnetische Wellen.

Denn auch das ist der Advent: Eine dunkle Zeit. Hoffentlich in diesem Jahr nur im buchstäblichen und nicht im übertragenen Sinn. Sonnenaufgang erst gegen acht, Sonnenuntergang schon kurz nach vier,  kein Wunder, dass seit Jahrhunderten das künstliche Licht von Kerzen eine wichtige Bedeutung bei den Weihnachtsfeierlichkeiten hat. Die Bedeutung des Lichts rund um die Wintersonnenwende ist weit älter als das Christfest, das vermutlich auch nicht von ungefähr seit dem frühen vierten Jahrhundert auf die Zeit der kürzesten Tage festgelegt ist.

Wollen wir uns also in freudiger Erwartung in einen leuchtenden Advent stürzen. Wir wünschen viel Spaß mit unserem Gewinnspiel. Das erste Türchen öffnet morgen um Mitternacht auf macwelt.de

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2314806