2395276

Macworld mit Steve-Jobs-Unterschrift wird versteigert

06.12.2018 | 16:09 Uhr |

Eine Ausgabe der Macworld aus dem Jahr 1984 mit der Unterschrift von Steve Jobs steht ab heute bei RR Auction zur Versteigerung.

Das Auktionshaus RR Auction versteigert im Zeitraum vom 6. bis 13. Dezember 2018 eine Rarität für Apple-Fans: Eine Ausgabe unserer Schwester-Zeitschrift Macworld mit dem Autogramm von Steve Jobs . Das Cover der Ausgabe vom Februar 1984 ziert die Widmung „für Matt“ und die Unterschrift von Apple-Gründer Steve Jobs. Seltenheitswert hat die Zeitschrift nicht nur wegen ihres Erscheinungsdatums, sondern auch wegen der Tatsache, dass Steve Jobs so gut wie nie Autogramme gab. Unterzeichnet wurde die zur Auktion stehende Macworld im Rahmen der Eröffnung von Apples Fifth Avenue Store im Jahr 2006.

Die Echtheit des Autogramms belegt RR Auction sowohl mit Foto- und Video-Beweisen sowie mit mehreren Echtheitszertifikaten. RR Auctions schätzt, dass die Macworld-Ausgabe im Rahmen der Auktion rund 10.000 US-Dollar erzielen könnte. Gebote für die geschichtsträchtige Zeitschrift können ab heute telefonisch oder per Fax bei RR Auction abgegeben werden.

Die Macworld mit dem Autogramm von Steve Jobs ist eines von rund 300 Stücken aus der Science & Technology Auktion von RR Auction. Eine Visitenkarte von Steve Jobs befindet sich ebenfalls in der Sammlung. Da sie kein Autogramm trägt, schätzt das Auktionshaus, dass sie zum „Schnäppchenpreis“ von 500 US-Dollar den Besitzer wechseln wird.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2395276