2285570

Macworld: Samsung Galaxy Gear S3 für iPhone nur bedingt geeignet

12.07.2017 | 11:51 Uhr |

Wenn Smartwatch, dann Apple Watch – zumindest, wenn man ein iPhone nutzt und alles aus einer schlauen Uhr herausholen will.

Kürzlich hatten wir ja die Gelegenheit, eine Smartwatch mittels Android Wear mit dem iPhone zu koppeln , wobei das Vergnügen recht begrenzt war. Unsere Kollegen der Macworld wiederholen den Test nun mit einer Samsung Gear S3, die jedoch nicht unter Android läuft, sondern unter dem alternativen Betriebssystem Tizen. Die Erfahrungen sind gemischt, ähnlich wie wir stellen die Tester fest, dass die Verbindung zwar klappen mag, aber die Einbindung der Uhr in Apples Ökosystem nicht so recht gelingt.

Auf Nachrichten kann man etwa nicht antworten und Apple Pay mit der Uhr nicht nutzen – viele weitere Beschränkungen bestehen. Da nützt es auch nichts, dass die Uhr ein eigenes GPS-Modul eingebaut hat, mit seinem runden Display durchaus formschön ist und mit vielen hübschen Zifferblättern aufwartet und vor allem mit einem deutlich niedrigerem Preis als die Apple Watch. Wer diese gewohnt ist, wird eine Samsung Gear S3 als Fehlinvestition betrachten.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2285570