2332613

Merge Cube: Erweiterte Realität auf der Hand

22.02.2018 | 11:05 Uhr |

Das Spielzeug "Merge Cube" will AR auf ein neues Niveau bringen – Nutzer sollen virtuelle Gegenstände nicht nur sehen, sondern auch in der Hand halten können.

Mehr als nur ein Spielzeug: Augmented Reality (AR) ist kein Zukunftsthema mehr, sondern längst in der Gegenwart angekommen. Doch hat man nicht immer viel Freude an Anwendungen unter iOS 11, unter Umständen nicht einmal mit dem iPhone X. Der Grund: Zu unsaubere und zu schlecht ausgeleuchtete Oberflächen, auf denen AR-Apps ihre Magie ausbreiten können. Einen interessanten Ansatz bringt der Merge-Cube, ein Würfel aus elastischem und haltbaren Material, der mit allerlei Symbolen auf seinen sechs Seiten bedruckt ist. Genau diese silber glänzenden Ornamente geben nun der iPhone-Kamera und der zugehörigen AR-App optischen Halt, so wird aus dem unscheinbaren Würfel auf dem iPhone-Bildschirm etwa ein menschliches Organ, das man von allen Seiten aus betrachten kann, indem man den Würfel in seiner Hand bewegt. Oder der Merge Cube zeigt sich als Rubik's Cube. Unsere Kollegen der Macworld haben das Wunderding etwas näher betrachtet .

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2332613