2338164

Mess-App für Fritzbox als Beta unter iOS verfügbar

20.03.2018 | 11:44 Uhr |

Der Hersteller aus Berlin AVM erweitert sein Portfolio der iOS-App und bringt ein Mess-Tool für heimische Netzwerke.

Die neue App von AVM heißt Fritz!App WLAN und ist bereits für iOS-Nutzer verfügbar, allerdings nicht im App Store sondern als eine Beta-App über Testflight. Nach Angaben des Anbieters soll die neue App die WLAN-Verbindung an verschiedenen Standorten im Haus bzw. in der Wohnung messen und gegebenenfalls in einem ersten Schritt der Fehlerbehebung dienen. Die neue App ist in etwa ein Manager des Netzwerkes: Sie kann alle verfügbaren Access-Points anzeigen, die Leistung der WLAN-Übertragung an verschiedenen Stellen messen, Updates für alle Fritz-Geräte anzeigen und den Nutzer benachrichtigen, über welches Gerät gerade das eigene iPhone ins Netz geht. Dies ist besonders nützlich, wenn das Netzwerk ein bisschen komplexere Struktur als nur Modem und Router aufweist und beispielsweise noch aus Repeatern, Powerline-Adaptern oder mehreren Fritzboxen besteht.

In der Beta-Phase kann man die App nur über den Anbieter beziehen, dafür ist eine Mail an den Hersteller notwendig: Die entsprechende Mail lautet app-feedback@avm.de , im Betreff soll man am besten noch "Testflight" erwähnen und eigene Adresse berichten. Vorausgesetzt werden ein iOS-Gerät mit iOS 10 oder neuer, die aktuelle Testflight-App und Fritz!OS ab 6.50. 

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2338164