2290497

Neue Telekom-Aktion: Mehr Datenvolumen und Wirrwarr

04.08.2017 | 10:30 Uhr | Thomas Hartmann

Ab dem 8. August profitieren Neukunden in den Tarifen Magenta Mobil S und M sowie Family Card S und M von jeweils 1 GB zusätzlichem Datenvolumen pro Monat.

Das berichten die Kollegen vom iPhone-Ticker. Demnach gibt es für Neukunden in den Tarifen Magenta Mobil S und M sowie für die Family Card S und M für 24 Monate jeweils 1 GB zusätzliches Datenvolumen pro Monat – das entspricht dann einem monatlichen Datenvolumen von 2 GB respektive 4 GB. Außerdem sollen erste Magenta-Konten diese Erhöhung ihres Datenvolumens bereits im Kundencenter oder den entsprechenden Apps erhalten haben.

Doch dies war wohl ein Missverständnis seitens einiger Telekom-Mitarbeiter. Wie Teltarif.de berichtet, sind Bestandskunden nun doch ausgenommen, im Gegensatz zu dem, was die telefonische Kundenbetreuung der Telekom selbst zunächst behauptete. Laut Caschys Blog aus Bremerhaven wurden die Bestandskunden versehentlich hochgestuft, dies betreffe inzwischen schon rund 45.000 Kunden. Dies soll auch seitens der Telekom nicht wieder rückgängig gemacht werden. Richtig sei nun: Nur Kunden, die zwischen dem 8. August und dem 6. November 2017 einen neuen Vertrag abschließen, erhalten das zusätzliche Datenvolumen. Das gilt auch für Kunden, die ihren bestehenden Vertrag verlängern oder für den Tarifwechsel. Auch Business-Konten sollen die Erhöhung des Datenvolumens eingerichtet bekommen. Es handelt sich also lediglich um eine Telekom-Aktion für Neuverträge, aber auch entsprechende Verlängerungen und Tarifwechsel.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2290497