2357012

Neue Version der Screencast-App Camtasia erschienen

19.06.2018 | 16:17 Uhr |

Die auf Bildschirmvideos spezialisierte App Camtasia 2018 bietet neue Verwaltungsfunktionen und schnellen Export.

Auf die professionelle Erstellung von Bildschirmvideos ist die Software Camtasia spezialisiert, die vor allem bei Firmen und Profis beliebt ist. Stärke der funktionsreichen Software für Windows und Mac ist eine gute integrierte Bearbeitungsfunktion mit Funktionen wie Übergängen, Timeline und Effekten, die eine Weiterverarbeitung in einer Videoschnitt-Lösung ersetzen kann. Import von Power-Point-Präsentationen ist möglich, seit der letzten Version kann man auch Quizfragen einbinden. Eine iOS-Version gibt es ebenfalls.

Die neue Version Camtasia 2018 ist für Windows und Mac am macOS 10.11 verfügbar und bietet zahlreiche Neuerungen: Neu für Mac-Anwender ist die verbesserte Bibliothek, über die man Medien- und Videoelemente verwalten kann. Kategorien werden unterstützt, was Komfort und Übersicht verbessern soll. Neu sind ebenso Schemas, die für ein einheitliches Layout von Videos sorgen sollen. Man kann dazu benutzerdefinierte Farb- und Schrifteinstellungen speichern und bei neuen Projekten abrufen.

Unterstützung von 60fps-Videos hat Techsmith ebenfalls ergänzt, Camtasia kann erstmals Videos mit einer Bildrate von 60 Bilder pro Sekunde bearbeiten und erstellen.

Beschleunigt hat der Hersteller das Rendern von Videos, laut eigenen Angabe soll dies die Produktionszeit um bis zu 50 Prozent reduzieren. Auch die Performance der Vorschaufunktion soll davon profitieren. Per Drag-and-Drop kann man Elemente in ein Video einfügen, die neue Version bietet dazu eine große Auswahl an lizenzfreiem Videomaterial wie Intros, Outros, Bauchbinden, animierte Hintergründe, Symbole und Audio.

Wahlweise kann man eine kostenlose Auswahl dieser Assets nutzen oder gegen eine Abogebühr von 194,42 Euro pro Jahr auf ein Archiv mit 500 000 Inhalten zugreifen (nur ab Camtasia 2018).

Eine Vollversion von Camtasia kostet 243,27 Euro, ein Upgrade von einer früheren Version 97,21 Euro. Für weniger anspruchsvolle Interessenten hat Techsmith die günstigere Lösung Snagit im Angebot. Unseren ausführlichen Test der Vorversion lesen Sie hier.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2357012