2312738

Neuer Apple Film feiert den Newton und seine Fans, 2018 im Kino

20.11.2017 | 10:06 Uhr |

Nach diversen Verfilmungen ├╝ber das Leben von Apple-Mitbegr├╝nder Steve Jobs erscheint Anfang des n├Ąchsten Jahres ein weiterer Film, der sich mit dem Unternehmen Apple auseinandersetzt. Genauer gesagt mit einem ganz bestimmten Produkt.

Anfang n├Ąchsten Jahres erscheint ein neuer Film ├╝ber Apple, respektive eines seiner Produkte. Protagonist ist ein klobiger, schwarz-gr├╝ner Kasten ÔÇô etwas kleiner als ein DIN-A5-Blatt - mit einem bunten Apple-Logo am unteren Rand. Anstatt eines Retina-Displays hat das Ger├Ąt einen einfarbigen Fl├╝ssigkristallbildschirm mit einer Aufl├Âsung von 336 x 320 Pixeln verbaut. F├╝r heutige Verh├Ąltnisse viel zu wenig.

Heute wissen wahrscheinlich nur noch wenige, dass es den Newton in diversen Ausf├╝hrungen ├╝berhaupt einmal gab. Oder was man damit anstellen konnte. Oder dass die Apple-PDAs eigentlich MessagePad hie├čen und nur das Betriebssystem ÔÇ×NewtonÔÇť genannt wurde.

Von 1993 bis 1998 wurden mit dem Newton MessagePad mehrere Funktionen vorgestellt, welche sich auf die gesamte Technikwelt auswirken sollten. Ein besonderes Erkennungsmerkmal: die lernf├Ąhige Handschrifterkennung.┬á

Zwar konnte sich das Produkt nur wenige Jahre auf dem Markt behaupten, doch auch heute noch lieben viele Nutzer den Newton. 

Der Film ÔÇ×Love Notes to NewtonÔÇť erscheint am 27. Februar 2018 und soll sich genau an diejenigen richten: ÔÇ×Eine gro├če Community liebt den Newton noch immer. Dieser Film soll eine Hommage an diese Menschen und das Ger├Ąt seinÔÇť, hei├čt es im Ank├╝ndigungstrailer.┬á

Macwelt Marktplatz

2312738