2322986

Neuer Passwort-Bug: Entsperren der App Store-Einstellung ohne Passwort möglich.

11.01.2018 | 09:44 Uhr |

Ab 10.13.2 ist das Entsperren der Systemeinstellung App Store auch ohne Passworteingabe möglich.

Unter High Sierra 10.13.2 ist ein neuer Passwort-Fehler aufgetreten, der bei der Seite Open Radar veröffentlicht wurde: Ist man mit als Benutzer mit Verwaltungsrechen angemeldet, ist die Systemeinstellung App Store als Standard entsperrt. Das sieht man am Schloss-Symbol an der Option „Zum Schützen auf das Schloss klicken“. Sperrt man die Systemeinstellung mit dem Klick auf das Schlossymbol, kann man sie auch ohne Passworteingabe wieder entsperren. In den kommenden Beta-Versionen soll der Fehler aber bereits behoben sein, auch andere Systemeinstellungen sind nicht betroffen.

Unsere Meinung: Der Fehler hat in der Praxis nur geringe Auswirkungen, da ein Nutzer nur Zugriff auf weniger sensible Optionen wie die automatische Installation von Updates hat. Allerdings ist der Passwortfehler kein gutes Zeugnis für Apples Qualitätskontrolle.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2322986