2304813

Neuer Patenttroll verklagt Apple

11.10.2017 | 10:45 Uhr |

Ein Verwerter will aus ehedem Nokia und Sony gehörenden Patenten Profit schlagen und Lizenzen auf das iPhone kassieren.

Ein neuer Patenttroll will an Apples Erfolg partizipieren und reicht Klage ein . Ziel des erst in diesem Jahr formierten Unternehmens Ironworks Patens LLC ist es, von jedem verkauften iPhone 12,5 Cent Lizenzgebühren zu erhalten. Erst kürzlich hat das Unternehmen diverse Patente von Nokia und Sony übernommen, die Apple angeblich nutzt. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, die fraglichen Patente hat Ironworks von Mobile Media Ideas LLC übernommen, an dem Sony und Nokia Minderheitsbeteiligungen hielten. Im letzten Jahr hatte bereits ein Gericht in Delaware befunden, Apple würde eines der Patente verletzen und Mobile Media letztendlich einen Schadensersatz von 10,7 Millionen US-Dollar zugesprochen, was eben genau 12,5 Cent für jedes verkaufte iPhone 3G und 4 entsprach.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2304813