2344647

Neues Special: Alles rund um's iPad

20.04.2018 | 13:20 Uhr |

Das iPad ist schneller, besser und günstiger geworden. Vor allem an Bildungseinrichtungen will Apple das Tablet verkaufen.

Seit Apples Special Event "Let's make a fieldtrip" Ende März in Chicago hat sich die Lücke zwischen iPad und iPad Pro deutlich verringert. Vermutlich wird Apple schon recht bald bei den für das Business und Kreative gedachten Tablets nachlegen, doch wer auf ein True-Tone-Display, Pro Motion, einen größeren Farbraum und den Smart Connector verzichten kann, für den ist das iPad 6 ein nahezu unschlagbares Angebot.

Das Tablet des Frühjahrs 2018 knüpft auch in der von Apple verwendeten Nomenklatur da an, wo es im Jahr 2013 mit dem iPad Air einen Abzweig genommen hatte. Schon das iPad von 2017 war eher ein moderner Nachfolger des iPad 4 als eine weitere Air-Variante - die maximal flachen und leistungsstarken Tablets bilden nun die Pro-Reihe.

Ab 349 Euro kostet das iPad nun, weit weniger als das iPad Mini je gekostet hat - die Prognose, dass Apple das 7,9-Zoll-Tablet nicht mehr weiter entwicklen wird, ist daher nicht besonders gewagt. So bietet das iPad 6 den idealen Einstieg, für Schüler, Studenten, Lehrer - aber auch für viele andere Nutzer, die ihr Tablet für weniger professionelle Aufgaben zu nutzen gedenken.

In unser neues Special haben wir nicht nur den ausführlichen Macwelt-Test gepackt und Hintergrundberichte zum iPad im Bildungswesen, sondern auch diverse Tipps, Tricks und Ratgeber über iOS, iCloud, Apps und Zubehör.

Wir wünschen auf jeden Fall viel Lesevergnügen mit unserem digitalen Special! Das Special erhalten Sie ab Freitag Nachmittag in unserer App Macwelt für iPhone und iPad für 2,29 Euro als In-App-Kauf. Abonnenten von Macwelt Plus können das Special ohne weitere Kosten von unserer Website laden.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2344647