2262954

Night Shift unter Sierra: Diese Macs sind kompatibel

29.03.2017 | 13:00 Uhr |

Die Funktion Night Shift ist jetzt auch unter Sierra verfügbar und soll gegen Schlafstörungen helfen. Unterstützt werden aber nur neuere Macs.

Die Funktion Night Shift ist auf iPad und iPhone seit iOS 9.3 verfügbar und soll lange abendliche Bildschirmnutzung problemloser machen. Der Grund: Das "kalte" blaue Licht eines Displays soll am späten Abend den Schlafrhythmus stören. Night Shift sorgt deshalb für weniger kalte Displayfarben nach Sonnenuntergang und verschiebt dazu die Farbtemperatur in den wärmeren Bereich. Ab macOS Sierra 10.12.4 steht diese wissenschaftlich nicht ganz unumstrittene Funktion auch für Mac-Anwender zur Verfügung. Nutzer eines unterstützten Macs finden die neue Option unter der Systemeinstellung "Monitor" als neue Option. Auf Wunsch aktiviert sich Night Shift automatisch bei Sonnenuntergang, man kann aber auch eigene Zeiten festlegen oder die Funktion manuell bis zum nächsten Sonnenaufgang aktivieren. Die Stärke des Effekts ist frei einstellbar, besonders auffällig finden wir den Effekt etwa bei Webseiten mit viel weißem Hintergrund.

Unterstützt werden Macs ab Baujahr Mitte 2012, ebenso neuere Apple-Displays. Externe Monitore an einem Mac Mini 2012 oder Mac Pro 2013 sind ebenso kompatibel, das gilt auch für ältere TFTs von Drittherstellern die lange vor 2012 gebaut wurden. Nutzt man mehre angeschlossene Displays, kann man Night Shift übrigens ebenfalls verwenden. Die Einstellung gilt dann auch für den Zweitdisplay, unabhängig von den jeweiligen Farbeinstellungen. Laut Apple werden angeschlossene Fernseher und Projektorren nicht unterstützt. Nutzer älterer Macs, etwa eines Macbook Pro von 2011 bleiben trotz Sierra-Unterstützung außen vor. Es gibt  Alternativen von Drittherstellern wie f.lux .

Diese Macs verstehen sich auf Night Shift:

  • Macbook (ab Anfang 2015)

  • MacBook Air (ab Mitte 2012)

  • MacBook Pro (ab Mitte 2012)

  • Mac mini (ab Ende 2012)

  • iMac (ab Ende  2012)

  • Mac Pro (ab Ende 2013)

  • Apple LED Cinema Display

  • Apple Thunderbolt Display

  • LG UltraFine 5K Display

  • LG UltraFine 4K Display

0 Kommentare zu diesem Artikel
2262954