2285861

O2: Belohnung bei Nichtnutzung der Hotline

13.07.2017 | 15:44 Uhr |

Wer seine Anliegen ohne O2-Hotline löst, erhält kostenloses Datenvolumen vom Anbieter.

In den letzten Monaten musste der Mobilfunkanbieter O2 viel Kritik für seine Hotline einstecken. Nach der Zusammenlegung mit E-Plus war der Service per Telefon teilweise schlecht erreichbar. Mit dem aktuell in der Testphase befindlichen Programm „Online statt Hotline“ will O2 die Callcenter entlasten und Kunden auf die Möglichkeiten des digitalen Self-Services aufmerksam machen.

Kunden, die ihre Probleme mit O2 online klären, erhalten ein zusätzliches Datenvolumen. Wer sich für den Mein-O2-Bereich registriert, ein Video-Tutorial zur Online-Rechnung anschaut oder sich die Mein-O2-App auf dem Smartphone installiert, erhält jeweils 600 MB Datenvolumen. Wird die Hotline neun Monate nicht genutzt, kommen weitere 1,8 GB hinzu. Das Programm wird aktuell getestet und steht nur für ausgewählte Kunden zur Verfügung.

O2 Free 15: 15 GB LTE-Datenvolumen pro Monat für 29,99 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
2285861