2301871

Office 2019 kommt in einem Jahr

27.09.2017 | 10:51 Uhr | Peter Müller

Für die zweite Jahreshälfte 2018 hat Microsoft eine Office-Variante angekündigt, die man auch wieder kaufen kann, statt sie zu mieten.

Microsoft ist von seiner Mietsoftware Office 365 überzeugt, doch wollen vor allem Privatanwender Softwarelizenzen lieber einmalig kaufen als sie dauerhaft zu mieten. Dem Rechnung tragend, hat der Softwarehersteller eine neue Office-Version für die zweite Hälfte des kommenden Jahres angekündigt: Das in mehreren Versionen – auch für den Mac – verfügbare Office 365 werde man auch wieder einmalig kaufen können und erhalte damit Programm wie Word, Excel, Outloook und Powerpoint auf Dauer. Die Mietversion bringt neben den ständigen Updates – zwischen zwei regulären Office-Fassungen lagen oftmals Jahre – auch den Vorteil, dass man sie auf mehreren Rechnern, Tablets und Smartphones installieren kann. Office 2019 wird wieder als Einzelplatzlizenz in den Handel kommen. Preise stehen noch nicht fest.

Derzeit kostet die Home-and-Student-Fassung von Office für den Mac (Version 2016) ungefähr 120 Euro, Outlook ist in dem Paket jedoch nicht enthalten, sondern nur Word, Excel, Powerpoint und OneNote. Office 365 Home inklusive Outlook und auf bis zu fünf Geräten installierbar kostet 99 Euro im Jahr, die Personal-Fassung mit nur einer Lizenz 69 Euro per annum.

Macwelt Marktplatz

2301871