2380636

Opera Touch will deutlich besser als Safari sein

02.10.2018 | 14:56 Uhr | René Resch

Der Opera Touch-Browser für iOS wurde veröffentlicht. Mit einer pfiffigen Einhandbedienung und weiteren Features soll er den Kampf gegen Safari antreten.

Bereits im April hatte Opera die Touch-Version für Android veröffentlicht. Bei Opera Touch handelt es sich um einen mobilen Browser, der sich komplett einhändig bedienen lässt, auch auf Displays, die etwas größer ausfallen. Die für Herbst angekündigte iOS-Version wurde von Opera nun bereitgestellt und kann ab sofort installiert werden.

Opera Touch öffnet zuerst die Suche

In einem Blogeintrag schreibt Opera, dass rund 95 Prozent der iOS-Benutzer in den USA den Standard-Browser Safari nutzen. Opera selbst bemerkt etwas augenzwinkernd, dass „Safari definitiv der beste unter den Standard-Browsern ist.“ Opera möchte „deshalb alle iPhone-Nutzer dazu ermutigen, Opera Touch auszuprobieren – er könnte besser sein als Ihr aktueller Browser!“

„Nutzer wollen online schnell etwas finden und weitermachen. Deshalb hat Opera die Anzahl der Schritte auf Null reduziert, bevor Sie die Suche beim Öffnen des Browsers starten können. Das erste, was Sie in Opera Touch bemerken werden – der Browser startet im Suchmodus und ist sofort bereit, Dinge im Web zu finden“.

Weitere nützliche Funktionen

Weiterhin kommt der Opera-Touch-Browser mit einem Ad-Blocker inklusive Schutz vor Cryptojacking. Über die Einhandbedienung: Mit Floating Action Buttons können Sie alle Funktionen bequem mit einer Hand steuern. Durch diese erhalten Sie zum Beispiel einen schnellen Zugriff auf die zuletzt verwendeten Seiten, soll dabei auch noch einfacher in der Handhabung sein als Tab-Switcher in anderen Browsern.

Mit Opera Flow kann man Inhalte auch auf mehren Geräten nutzen. Die Übertragung wird dabei sogar verschlüsselt.

Opera ist sich relativ sicher, dass Opera Touch die bessere Alternative zum Safari-Browser ist. Vielleicht schafft es Opera ja, mit seinem neuen Touch-Browser zumindest ein Paar Personen von den 95 Prozent der Safari-Nutzer von ihrem neuen Browser zu überzeugen.

App-Store-Download: Opera Touch

In einem weiteren Video gibt es sogar noch einen kleinen Seitenhieb in Richtung Apple: "ein Browser für das iPhone, dem selbst ein Genius nicht widerstehen kann."

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2380636