2285806

Outlook für iOS und Android gründlich überarbeitet

13.07.2017 | 12:30 Uhr |

Um die Bedienung auf kleineren Bildschirmen wie Smartphones oder iPad zu erleichtern, hat sich Microsoft ein paar Verbesserungen für seine Outlook-App einfallen lassen.

Ausführlich stellt das Outlook-Team in seinem englischsprachigen Blog die Neuerungen für iOS und Android vor. So sei es nun wesentlich leichter, zwischen verschiedenen Konten wie Outlook, Hotmail oder Gmail hin und her zu wechseln. Die Suche wurde erleichtert und soll bald überall verfügbar sein und dabei auch Anhänge und Kontakte einbeziehen. Auch das Verfolgen von Konversationen mit mehreren Teilnehmern und zwischen gelesenen und ungelesenen Nachrichten wurde erleichtert. So bringt Outlook den Nutzer jetzt automatisch an die Stelle einer Unterhaltung, wo er zuletzt war. Außerdem gibt es nun die Option für schnelle Antworten mit gleichzeitigem Einblick in vorhergehende Nachrichten.

Weitere Verbesserungen sind bereits angekündigt – zunächst sind die Neuerungen für Outlook.com-, Gmail-, Yahoo- und iCloud-Konten verfügbar, Office 365-Konten folgen in Kürze, verspricht der Entwickler.
 
Microsoft Outlook 2.33 für iPhone, iPad und iPod Touch setzt mindestens iOS 9.0 und ist im App Store erhältlich. Die mobile Variante für Android gibt es bei Google Play ab Android 4.1.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2285806