2384855

Paragon Mac Toolbox: Paket für Datenaustausch und Speicherverwaltung

23.10.2018 | 10:35 Uhr |

Entwickler Paragon Software packt preisgünstig sechs Tools zusammen, die häufig für den Austausch zwischen Mac und Windows genutzt werden.

Sechs bekannte Tools, über die Macwelt.de ebenfalls schon öfter berichtet hat, bringt Paragon gebündelt zum Preis von 40 US-Dollar, was einer Ersparnis von 50 Prozent im Vergleich zum Einzellistenpreis der jeweiligen Software entsprechen soll. Im Paket sind NTFS for Mac, womit sich im Windows-Dateisystem NTFS formatierte Laufwerke auch vom Mac aus lesen und schreiben lassen. APFS for Windows gestattet Zugang auf dem PC auf im APFS-Format vorliegende Laufwerke. HFS+ for Windows wiederum ist ein Treiber, der eine nahtlose Zusammenarbeit mit macOS-HFSplus-formatierten Laufwerke wie etwa angeschlossenen SSDs auf einem PC erlaubt.

Dazu kommen die Konverter NTFS-HFS+ Converter (kann ohne Datenverlust ins jeweils entgegengesetzte Dateisystem umwandeln, verspricht der Entwickler) und APFS-HFS+ Converter, mit dem sich Dateien vom jüngeren APFS ins HFSplus für bestimmte Aufgaben verwandeln lassen, dies gelingt aber lediglich auf HFSplus-Laufwerken. Und schließlich Camp Tune, mit dem sich für Boot Camp die Speicherzuweisung zwischen Mac und Windows leicht zuordnen lassen soll, indem man diese einfach mit einem Schieber regelt.
Die Mac-Toolbox von Paragon ist direkt beim Entwickler erhältlich , dort finden sich auch weitere Erläuterungen zu den Tools und dem Gesamtpaket. Vorausgesetzt wird mindestens macOS 10.10 (Yosemite) respektive Windows 7 SP1, alle weiteren Spezifikationen bietet dieses PDF .

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2384855