2386512

Parallels Toolbox 3: Drei neue Tools für Windows und Mac

30.10.2018 | 13:29 Uhr | Thomas Hartmann

Flott den Schreibtisch aufräumen, Festplattenspeicher zurückgewinnen, die Bildgröße ändern und mehr versprechen die neuen Parallels Tools in einem Abopaket für Mac oder Windows.

Die neue Version von Parallels Toolbox bietet laut Entwickler je drei neue One-Touch-Tools, mit denen sich tägliche Aufgaben am Computer mit nur einem oder zwei Mausklicks erledigen lassen. In der Parallels Toolbox 3 ist demnach eine Suchfunktion integriert, die das Finden des passenden Werkzeugs erleichtert. Zudem können die Benutzer jetzt selbst entscheiden, welche Tools und Ordner in ihrer Parallels Toolbox enthalten sind.

In der Parallels Toolbox 3.0 für Windows finden sich Werkzeuge unter anderem zum Aufspüren von Duplikaten in Ordnern oder auf Laufwerken, per Batch-Konvertierung lässt sich die Bildgröße von Fotos ändern, und der PC lässt sich automatisch in den Ruhestand versetzen oder herunterfahren.

Für den Mac gibt es die Option, Programme mit einem einzigen Klick zu deinstallieren, ausgeblendete Dateien lassen sich anzeigen, und man kann die Uhrzeit an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt einblenden.

Dazu kommen verbesserte Versionen schon vorhandener Parallels Toolbox-Werkzeuge. Auf dem Mac kann man nun etwa Screenshots kommentieren oder Playlisten von Video-Hosting-Websites leichter herunterladen. Außerdem wird der Dark Mode ab macOS 10.14 Mojave unterstützt. Unter Windows lassen sich jetzt auch 4K-Video-Dateien herunterladen und mit dem integrierten Mikrofon Audioaufnahmen vom Mac im MP3-Format speichern. Auch ein externes Mikrofon oder das Computer-Mikrofon finden Unterstützung. Eine komplette Liste aller Funktionen auf den beiden Plattformen samt kurzer Videos zu den Features findet sich hier , dort erhält man auch eine siebentägige Demo-Version.

Ferner ist eine Parallels Toolbox Business Edition erhältlich. IT-Administratoren können laut Anbieter  mit  dieser Version den Mitarbeitern zeitsparende und hilfreiche Tools zur Verfügung stellen, die auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Die Parallels Toolbox 3 kostet jährlich 20 Euro, darin sind kostenlose Updates neuer und verbesserter Tools enthalten. Die Systemanforderungen bei Mac liegen bei mindestens OS X 10.10.5 Yosemite, auf PCs wird mindestens Windows 7 vorausgesetzt.

Macwelt Marktplatz

2386512