2354533

Parodie: iPhone Basic statt Screen Time…

08.06.2018 | 09:52 Uhr | Thomas Hartmann

Screen Time soll laut Apple dafür sorgen, dass man seine Zeit ein iPhone besser im Blick hat. Der Komiker Conan O’Brien hat darauf seine ganz eigene Antwort in einem Videoclip gegeben.

Selbst Apple-Chef Tim Cook musste feststellen, dass er doch mehr Zeit mit seinem iPhone verbringt, als er selbst gedacht hatte. Dies zeigte ihm die Auswertung der Daten des kommenden iOS-Features Screen Time. Dieses soll dem Nutzer helfen, seinen zeitlichen Umgang mit dem iPhone besser zu kontrollieren. Der Talkshow-Master und Komiker Conan O’Brien hat diesen Ansatz in seiner Talkshow "Conan" parodistisch auf die Spitze getrieben. In einem kurzen, aber höchst professionell gestalteten Videoclip zeigt er glückliche junge Menschen beim Tanzen, Klettern, Sport oder Hand in Hand mit der/dem Liebsten. Als am Schreibtisch schließlich das iPhone klingelt, nimmt die junge Frau es ab und stellt fest, dass es weder Knöpfe noch ein Display hat. Ab damit in den Papierkorb – zurück ins Leben. Die Botschaft: ”We release you”, wir befreien dich. Durch das neue, aber sicher am Markt nicht erhältliche iPhone Basic …

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Macwelt Marktplatz

2354533