2342362

PDF-Pen 10: Neue Tools für Wasserzeichen und mehr

10.04.2018 | 14:11 Uhr | Thomas Hartmann

Die kalifornische Entwicklerschmiede Smile Software hat eine neue Version ihres PDF-Programms PDF-Pen 10 veröffentlicht.

Eine ganze Reihe neuer Werkzeuge bietet PDF-Pen 10 laut Entwickler Smile Software. Dazu gehört insbesondere die Möglichkeit, einem PDF Wasserzeichen hinzuzufügen. Außerdem kann man nun auch Kopf- und Fußzeilen ergänzen. Dazugekommen sind ferner neue Präsentationstools zum Editieren, mit dem sich Objekte auswählen, bewegen, skalieren oder löschen lassen. Nur in der teureren Pro-Version ist auch eine Stapelverarbeitung von PDFs für die Texterkennung (OCR) möglich.

PDF-Pen 10 bietet wie schon die Vorgänger Funktionen wie Text und Bilder in PDFs addieren, Signaturen einbringen, Text in Original-PDFs mit editierbaren Textblöcken zu korrigieren, PDF-Formulare auszufüllen und zu unterschreiben und vieles mehr. Auch der Export nach Microsoft Word und in viele Bildformate ist möglich, die ausgefeilteren Optionen sind aber der Pro-Version vorenthalten. Ein genauer Vergleich, dort auch der Versionen für iPad und iPhone, findet sich hier .

Die Mac-Versionen erfordern mindestens macOS 10.12. Dazu gibt es verschiedene Lizenzierungsmodelle auch für Mehrfachnutzer. Am günstigsten ist die Einzelplatzlizenz von PDF-Pen 10   für 80 Euro, die Pro-Version   gibt es für 130 Euro. Man erhält die Software auch im Mac Store, wo sie aber noch teurer ist, für PDF-Pen 10 Pro 10 zahlt man dort zum Beispiel 140 Euro . Nur beim Entwickler selbst gibt es auch eine kostenlose Testversion.

Macwelt Marktplatz

2342362