2319710

Plexamp Music Player: Inspiriert von Winamp

19.12.2017 | 13:27 Uhr | Thomas Hartmann

Komfortabel Musik abspielen: Das soll der neue Plexamp Music Player von Plex Labs auf Mac und Windows-PC bieten.

Wie unter anderem Apple Insider berichtet , wurde der jetzt kostenlos verf├╝gbare Plexamp Music Player f├╝r macOS und Windows als erstes Projekt von Plex Labs programmiert. Hier haben sich einige Mitarbeiter von Plex zusammengetan, um auf Basis lieb gewordener Programme und Projekte wie dem Windows-Dinosaurier Winamp und anderen Technologien einen leicht nutzbaren Musikplayer zu basteln, der gleichwohl ├╝ber eine automatische Lautst├Ąrkenregelung, farbliche Anpassung an das abgespielte Album und sanfte ├ťberg├Ąnge verf├╝gt. Sogar eine Funktionalit├Ąt f├╝r ein eigenes Server-Radio ist integriert, basierend auf der eigenen Musikbibliothek. Grundlage ist das Open-Source-Projekt Music Player Daemon (MPD). MPD kann demnach praktisch jedes Musikformat abspielen. Dazu kommen einige Funktionen des Plex Media Server.

Ziel der Entwickler war es, das Programm so schlank wie m├Âglich zu gestalten und mit einem einzelnen Fenster f├╝r die Bedienung auszukommen. Ihrer Meinung nach ist Plexamp der kleinste Plex Player, dem man je programmiert habe.

Plexamp l├Ąuft als native Applikation sowohl unter Mac (ab macOS 10.9) als auch Windows (ab Windows 7).

Macwelt Marktplatz

2319710