2319710

Plexamp Music Player: Inspiriert von Winamp

19.12.2017 | 13:27 Uhr |

Komfortabel Musik abspielen: Das soll der neue Plexamp Music Player von Plex Labs auf Mac und Windows-PC bieten.

Wie unter anderem Apple Insider berichtet , wurde der jetzt kostenlos verfügbare Plexamp Music Player für macOS und Windows als erstes Projekt von Plex Labs programmiert. Hier haben sich einige Mitarbeiter von Plex zusammengetan, um auf Basis lieb gewordener Programme und Projekte wie dem Windows-Dinosaurier Winamp und anderen Technologien einen leicht nutzbaren Musikplayer zu basteln, der gleichwohl über eine automatische Lautstärkenregelung, farbliche Anpassung an das abgespielte Album und sanfte Übergänge verfügt. Sogar eine Funktionalität für ein eigenes Server-Radio ist integriert, basierend auf der eigenen Musikbibliothek. Grundlage ist das Open-Source-Projekt Music Player Daemon (MPD). MPD kann demnach praktisch jedes Musikformat abspielen. Dazu kommen einige Funktionen des Plex Media Server.

Ziel der Entwickler war es, das Programm so schlank wie möglich zu gestalten und mit einem einzelnen Fenster für die Bedienung auszukommen. Ihrer Meinung nach ist Plexamp der kleinste Plex Player, dem man je programmiert habe.

Plexamp läuft als native Applikation sowohl unter Mac (ab macOS 10.9) als auch Windows (ab Windows 7).

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2319710