2332900

Post Finance: Finanzinstitut mit Chatbot von Nuance

23.02.2018 | 10:50 Uhr |

Neuer Einsatz für Spracherkennung: Die Schweizer Post Finance setzt auf ihrer Website einen digitalen Assistenten in der Kundenbetreuung ein, der auf ”Nina“ von Nuance basiert.

Das Unternehmen ist vor allem durch seine gute Spracherkennungssoftware bekannt. Nun wagt sich Nuance in neue Gefilde. Nina, der neue intelligente Nuance-Chatbot bei Post Finance, kann Kunden sofort Antworten auf wichtige Fragen geben, versprechen die Entwickler. Der Bot beantwortet demnach wiederkehrende Kundenfragen rund um die Uhr automatisch. Dabei soll er auch Umgangssprache verstehen und mit Schreibfehlern zurechtkommen. Mittels der Natural-Language-Understanding-Technologie (NLU) von Nuance können Kunden außerdem "intuitiv in ihrer alltäglichen Sprache verbal mit Nina kommunizieren", heißt es in der Meldung weiter. Der digitale Assistent funktioniert vorerst nur auf Deutsch.

Beim schweizerischen Post Finance will man laut Sylvie Meyer, Leiterin Retail und Mitglied der Geschäftsleitung von Post Finance, den eigenen Kundinnen und Kunden den Umgang mit Geld so einfach wie möglich machen und sie in ihren finanziellen Angelegenheiten entlasten.

Post Finance analysiert die Fragen und Antworten, erkennt so, wo der Assistent noch optimiert werden kann und versorgt ihn gezielt mit neuen Inhalten. Auch die Rückmeldungen von Nutzern sollen zum Lernprozess des digitalen Assistenten beitragen. Schon jetzt beantworte er 75 Prozent der Kundenanfragen beim Erstkontakt.

Post Finance will den digitalen Assistenten weiter entwickeln und ihn mit neuen Funktionalitäten ausstatten, die ihn stärker an die bestehenden Systeme anbinden, zum Beispiel an den Chat mit Kundenbetreuern.

Über die Homepage der Post Finance   lässt sich der digitale Assistent ausprobieren. Auch Entwickler Nuance stellt seinen ”intelligenten Bedienungsservice mit menschlichem Touch” Nina ausführlich vor . Nuance befindet sich im Zuge der CallCenterWorld 2018 im Estrel Congress Center in Berlin vom 27.02-01.03 2018 in Halle 2, Stand D20. Im Fokus des Auftritts von Nuance stehen schwerpunktmäßig die Themen Künstliche Intelligenz im Kundenservice und Stimmbiometrie. Insgesamt konzentriert sich Nuance zuletzt bei seinen Entwicklungen stärker auf den professionellen Bereich.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2332900